Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Senioren Sportveranstaltung

Seniorenkreise, Begegnungsstätten und Treffs

Seniorenkreise

In allen Stadtteilen gibt es Seniorenkreise. Hier treffen sich Senioren regelmäßig in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen und erfahren Wissenswertes und Unterhaltsames bei Vorträgen oder haben die Möglichkeit zum Basteln. Brett- und Kartenspiele runden das Angebot ab.

Die Treffpunkte und das aktuelle Programm entnehmen Sie dem Blättle oder den anderen örtlichen Medien.

Treffpunkte und Ansprechpartner:
  • Kreis „Sonniger Herbst“ Endersbach
    Am zweiten Dienstag im Monat ab 14:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Schulstraße 10.
    Kontakt: Ilse Klung, Telefon 07151 603829.
  • Kreis der Älteren und Alleinstehenden Großheppach
    Am letzten Donnerstag im Monat ab 14:30 Uhr in der Begegnungsstätte Rathaus Großheppach, Pfahlbühlstraße 12.
    Kontakt: Hans Hrazdira, Telefon 07151 67879.
  • Seniorenkreis Schnait
    Am ersten Dienstag im Monat ab 14:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Schnait, Silcherstr. 58.
    Kontakt: Waltraud Vaihinger, Telefon 07151 66950.
  • Seniorenkreis Strümpfelbach
    Am letzten Donnerstag im Monat ab 14:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Im Oberdorf 8.
    Kontakt:
    Christl Ott, Telefon 07151 603634
    Maria Lang, Telefon 07151 273099
    Gerda Crongeyer, Telefon 07151 603857.
    Kontakt für Ausflüge und Mittagessen: Hanna Schwarzer, Telefon 07151 62002.

Begegnungsstätte „Alte Post“, EndersbachBegegnungsstätte "Alte Post"

In der Begegnungsstätte „Alte Post“ Endersbach, Bahnhofstraße 19, treffen sich jeden Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr ältere und jüngere Senioren, Alleinstehende und Vorruheständler aus Weinstadt und der näheren Umgebung, um gemütlich Kaffee zu trinken, einen Kuchen zu genießen und die Zeit dann mit Reden, Spielen oder Handarbeiten im Kreise von netten Mitmenschen zu verbringen.

Kontakt: Telefon 07151 600220 (mittwochnachmittags).

Begegnungsstätte Rathaus Großheppach

In der Begegnungsstätte im Erdgeschoss des Rathauses Großheppach, Pfahlbühlstraße 12 gibt es jeden Mittwoch von 10:00 bis 12:30 Uhr einen Stammtisch für Senioren unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“. In gemütlicher Runde wird ebenso über Gott und die Welt geplaudert, wie auch gemeinsam mal eine Besenwirtschaft angesteuert oder eine Grill-Hocketse veranstaltet.

Kontaktperson ist Hans Hrazdira, Telefon 07151 67879.

Columbus Begegnungsstätte Columbus-Begegnungsstätte

In der Begegnungsstätte Luitgardstraße 20 gibt es verschiedene Angebote für die Bewohner im Betreuten Wohnen Luitgardstraße, aber auch offene Angebote, die in der Tagespresse bekannt gemacht werden.

Kontakt: Telefon 07151 909181.

„mittendrin“ im Stiftshaus Beutelsbach

„mittendrin“ ist 2009 aus einem Bürgerforum im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Aktiv im Alter“ entstanden und entwickelt und bietet seither generationenübergreifende Veranstaltungen in Weinstadt an. Sporadische Angebote gibt es mit Referenten zu unterschiedlichen Themen. Hinweise oder Ankündigungen erscheinen in der Presse. Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die zuverlässige Hilfe bei der Mittagsbetreuung der Grundschulkinder in Beutelsbach. Neue Helfer sind jederzeit willkommen.

Kontakt:
Marie-Jo Beck, Telefon 07151 65122.

Mittagstisch - Gemeinsam schmeckt’s besser

Bitte beachten Sie die Pressehinweise im Blättle und in der Tagespresse.

Wohn- und Pflegeeinrichtungen

Verschiedene Heime bieten Veranstaltungen auch für Gäste und Freunde. Näheres finden Sie in den Hauszeitschriften und den örtlichen Mitteilungsblättern.

Der Behindertentreff

Kleine Vorträge, Informationsaustausch Behindertentreff und Geselligkeit sowie einmal im Jahr ein Ausflug stehen auf dem Programm. Der Behindertentreff findet an jedem ersten Mittwoch im Monat in der Regel um 19:00 Uhr im Foyer der Jahnhalle in Endersbach statt, zweimal im Jahr in Verbindung mit Sitzungen des Behindertenbeirats. Die Themen der Veranstaltungen werden vorher im Blättle bekannt gegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie von Gabriele Knabenschuh beim Amt für Familie, Bildung und Soziales der Stadt Weinstadt, Poststraße 15/1, Telefon 07151 693-223.

Seniorenfeiern der Stadt Weinstadt

Einmal im Jahr, lädt der Oberbürgermeister der Stadt Weinstadt die älteren Mitbürger zu einer Seniorenfeier ein. Als gemütliches Beisammensein mit einem unterhaltsamen Programm, das von den örtlichen Vereinen gestaltet wird, ist die Feier für die ältere Generation ein gern besuchtes Fest.

Treffpunkt Senioren-Frühstücksbuffet

Warum immer alleine frühstücken und ausgerechnet sonntags? Nehmen Sie in der Columbus-Begegnungsstätte, Luitgardstraße 20 am geselligen Frühstück mit Gleichgesinnten teil, die sich freuen aufs Erzählen und Lachen, auf Neuigkeiten und die köstlichen Frühstücksangebote. Die vierteljährlichen Termine werden im Blättle, im Programmheft der Seniorenakademie und in den anderen örtlichen Medien bekannt gegeben.

Kontakt: Marlies Lange, Telefon 07151 690276.

Seniorenstammtische

Einige Vereine bieten (Senioren-)Stammtische an. Diese sind oft hauptsächlich für Mitglieder und deren Familien. Daneben gibt es auch offene Angebote oder von Gaststätten initiierte Stammtische. Aktuelle Informationen finden Sie jeweils im Blättle oder in der Waiblinger Kreiszeitung, den anderen örtlichen Medien und natürlich direkt bei den Vereinen Ihres Interesses.

Der Liederkranz Beutelsbach 1843 e.V. bietet jeden ersten Freitag im Monat (außer in den Sommerferien) und jährlich am Kirbemontag ab 14:30 Uhr einen Stammtisch für alle Senioren an. Treffpunkt ist das Sängerheim in Beutelsbach, Ecke Anna-/Ulrichstraße.
Kontakt: Gerhard Häusler, Telefon 07151 65961.

Der Seniorentreff des Musikverein Beutelsbach e.V. findet jeden dritten Freitag in der Gaststätte Gaispeter (Beutelsbacher Halle) statt.
Kontakt: Siegfried Roth, Telefon 07151 66271.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK