Flüchtlinge in Weinstadt - Auch Weinstadt nimmt Flüchtlinge auf. Wo sie untergebracht werden und wie sich Bürger engagieren können erfahren Sie hier. zeigen / verstecken Weitere Informationen zu Flüchtlinge in Weinstadt
Banner_750_Strümpfelbach
Urkunde Gründung Strümpfelbach

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau
Dagmar Heerdt
07151 693-283
07151 693-286
E-Mail senden / anzeigen
Rathausturm EG

Rathaus Beutelsbach
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

750 Jahre Strümpfelbach. Ewig und drei Dinge.

Strümpfelbach - Der Name lässt bei Liebhabern alter Fachwerkkunst und feinster Weine die Herzen höher schlagen. Nicht zu vergessen: die Skulpturen der Künstlerfamilie Nuss, die den Weinort im malerischen Strümpfelbachtal - einem Seitental des Remstals - vollends in die Liga der Top-Sehenswürdigkeiten in der Region Stuttgart und darüber hinaus katapultiert haben.
 
Dennoch hat sich der Ort den Charme und die Wärme eines Dorfes erhalten hat, das seine bewegte Geschichte bis heute in sich trägt, in den prachtvollen Fachwerkhäusern, in den Menschen, in den umgebenden Weinbergen und Wäldern.
 
Das Holz, der Wein und die Kunst, das sind die drei Dinge, die gleichsam die Seele von Strümpfelbach darstellen. Sie waren daher auch das Leitmotiv im Jubiläumsjahr.

Auftakt zu 750 Jahre Strümpfelbach

Drei große Feuer, weithin sichtbar, standen für die drei Dinge, die für Strümpfelbach von großer Bedeutung und eng mit dem Ort verwoben sind: der Weinbau, der Holzbau und die Kunst. Strümpfelbacher Jugendliche läuteten unter Anleitung von Pfarrer Helmut Kaschler von Hand und im fliegenden Wechsel das Jubiläumsjahr mit 750 Glockenschlägen ein. Den krönenden Abschluss bildete ein von bewegender Musik untermaltes Feuerwerk, das der Weltmeister des Pyrotechnik und Mitgestalter der „Flammenden Sterne“ Ostfildern, Joachim Berner, eigens für Strümpfelbach inszeniert hat.

Vorträge, Stadtführungen und vieles mehr

Anlässlich des 750-jährigen Jubiläums gab es 2015 zahlreiche Vorträge, Stadtführungen und weitere Veranstaltungen von der Stadtverwaltung und den Strümpfelbacher Vereinen, passenden zu den drei Dingen - Holz, Wein und Kunst.

Großes Jubiläumswochenende im Sommer - Das Jahrhundert Sommerfest


750 Jahre Strümpfelbach - Sommerfest

Wahrhaft, ein Jahrhundert-Sommerfest: Milde Temperaturen bis spät in die Nacht, Musik, Wein, feine Speisen, ausgelassen tanzende Menschen vor den Bühnen, gemütliche Vierteles-Schlotzer in den Höfen, illuminierte Fachwerkschätze.... die Vielzahl der Aktionen und Angebote lässt sich gar nicht aufzählen. Mehr als 10.000 Besucher haben das Jubiläums-Wochenende des kleinsten und schönsten Weinstädter Stadtteils genossen. Allen beteiligten Akteuren, den Vereinen, Institutionen, der Kirche und zahllosen Einzelpersonen, die über ein Jahr lang auf das Wochenende hingearbeitet haben, sagt Oberbürgermeister Jürgen Oswald in einer persönlichen Mitteilung „danke“: Hier geht's zur Pressemitteilung.

750 Jahre Strümpfelbach - Jahrhunder-Sommerfest

Die Kunst: Aktionen rund um das Thema Nuss

Gehäuft am Jubiläumswochenende, aber auch davor und danach wurden die Skulpturen von Herrn Prof. Nuss ungewohnt und originell in Szene gesetzt und durch die Verbindung mit temporärer Aktionskunst neu interpretiert.

Das Holz und der Wein: Die Weintafel

Anlässlich des 750-jährigen Jubiläums in Strümpfelbach wurde ein Projekt ins Leben gerufen, das sich die Weintafel nennt. Die Weintafel ist aus purem Holz und repräsentiert die Zusammengehörigkeit der 5 Stadtteile Weinstadts und ist Ausdruck für die Geselligkeit der Menschen in dieser Weinregion, die gerne und viel miteinander feiern.
 
Das „Holz Dorf“ Strümpfelbach soll der Geburtsort dieser Tafel sein. Hier trat sie das erste Mal im Rahmen der Jubiläumsfeier in Erscheinung und bildete einen der beiden zentralen Mittelpunkte des Festgeschehens. So symbolisiert ein 7 Meter langes Kernstück zusammen mit zwei 25 Meter langen Ausläufern die Anzahl der Geburtstagsjahre Strümpfelbachs: 7 und 50 = 750. An der Weintafel präsentierten sich die Strümpfelbacher Winzer und luden zu der Verkostung Ihrer Weine ein.

750 Jahre Strümpfelbach - Kunstwerk 750 Jahre Strümpfelbach - Holzwerk 750 Jahre Strümpfelbach - Wein

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK