Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Banner_Armer_Konrad
Armer Konrad mit Fahne
Herr
Jochen Beglau
Pressesprecher, Leiter des Amts für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
07151 693-226
07151 693-290
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 10

Rathaus Beutelsbach
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Armer Konrad 2014

"Der Gerechtigkeit einen Beistand thun"

Beim Bauernaufstand des "Armen Konrad" 1514 lehnten sich die Remstaler Bauern erstmals in dieser organisierten Form gegen eine neue Schikane des herrschenden Herzogs Ulrich von Württemberg auf. Ursache war die Änderung eines Maßgewichts zum Nachteil der Bauern. Der Bauernaufstand von 1514 wurde zwar blutig niedergeschlagen, gilt jedoch als wichtiger Vorläufer des Bauernkrieges 1525 und ging somit als eine der ersten demokratischen Errungenschaften in Europa in die Geschichte ein.

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums haben die Großen Kreisstädte Fellbach, Waiblingen, Weinstadt und Schorndorf eine interkommunale Sonderausstellung konzipiert und auch in Weinstadt wurde ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Das Highlight war hier sicherlich das Dorffest "Konrad lebt!" am 25. und 26. Juli 2014 in Beutelsbach.

Interkommunale Sonderausstellung "Armer Konrad"

In jahrelanger Vorbereitung haben die Großen Kreisstädte Fellbach, Schorndorf, Waiblingen und Weinstadt mit großzügiger Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung und weiterer Sponsoren eine dezentrale Sonderausstellung konzipiert, die die historischen Ereignisse und ihre Rezeption in Kunst und Kultur zum Inhalt hat. Eine besondere Rolle kommt dabei Weinstadt zu: Im Stadtteil Beutelsbach, wo sich mit der Burgruine Beutelsbach der einzige noch erhaltene Originalschauplatz befindet, nahm der Aufstand 1514 seinen Anfang.

Die interkommunale Sonderausstellung "Bauernaufstand des Armen Konrad 1514" in Weinstadt können Sie im Alten Rathaus Beutelsbach, Stiftstr. 11 besichtigen. Die Ausstellung hat vom 10. Mai bis zum 1. Oktober 2014 geöffnet.
Sonderausstellung Armer Konrad Beutelsbach

Dorffest "Konrad lebt!" am 26. und 27. Juli

Die Stadt Weinstadt lud zusammen mit den Organisatoren des Jazzclub Armer Konrad und der evangelischen Kirche Beutelsbach am 26. und 27. Juli 2014 zum Dorffest "Konrad lebt!" ein.

Viele Menschen in Weinstadt haben beim Dorffest „Konrad lebt!“ dazu beigetragen, die Bewegung des „Armen Konrad“ wieder zu vergegenwärtigen. Dabei hat ein neue Dimension des ehrenamtlichen Engagements und des guten Miteinanders vieler Beteiligter ein solches Fest erst ermöglicht.

Für das Fest haben viele Ehrenamtliche über Wochen und Monate hinweg geplant und organisiert. Schauspieler, Sänger und Musiker – rund 300 Menschen – sind unzählige Stunden im Einsatz gewesen, um das Straßenschauspiel „Die Wasserprobe“ von Pfarrer Rainer Köpf auf die Bühne vor dem Rathaus zu bringen. Ein logistisches Meisterstück dann auch die Versorgung der fast 1.514 Gäste an der „Langen Tafel“. Innerhalb kürzester Zeit haben die drei Gastronomen den unter Schirmen und Zelten zusammengerückten Gästen den „konradlichen Festschmaus“ serviert. Neben Vertretern der Gastronomie, Weingütern, Vereinen und Kirchen haben Gemeinderat und Stadtverwaltung tatkräftig mitgeholfen, die Gäste im strömenden Regen zu versorgen. Nicht zu vergessen die vielen helfenden Hände, die an den Ständen über das gesamte Wochenende hinweg für das leibliche Wohl der Besucher verantwortlich waren.

Nachstehend finden Sie das gesamte Programm und Impressionen vom Dorffest.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK