Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Karte zum Interkommunalen Grünprojekt
Logo Remstal Gartenschau 2019

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau
Simone Beißwenger
07151 693-213
07151 693-290
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 24

Rathaus Beutelsbach
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Remstal Gartenschau 2019: Weinstadt, die Wiege Württembergs

Bürgerpark, Remsuferpark und fantastische Aussichtspunkte hoch über dem Remstal: Mit einer ganzen Reihe von Projekten ist auch Weinstadt Teil der interkommunalen Remstal Gartenschau 2019. Unter dem Motto „Weinstadt, die Wiege Württembergs“ präsentiert sich Weinstadt von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 von seiner königlichen Seite. Mehr noch: Bis 2019 soll die grüne Infrastruktur der Stadt deutlich verbessert werden – mit einem Mitmach-Park in Beutelsbach, der Neugestaltung der sogenannten Birkelspitze am Zusammenfluss von Rems und Haldenbach in Endersbach, der Renaturierung der Grünzone zwischen Bootsanleger Trappeler und  (ehemaligem) Steinbruch Beutelstein, der Gestaltung von Ein-und Ausstiegsstellen der Kanuroute Weinstadt-Waiblingen oder auch dem Anlegen einer Flachwasserzone beim ehemaligen Mühlkanal an der Häckermühle. Die Weinstädter Höhe(n)punkte Luitenbächer Höhe Großheppach, Karlstein Endersbach, Burgruine Kappelberg und Drei Riesen mit Remstalkino Beutelsbach eröffnen dabei fulminante Ausblicke ins Untere Remstal. Über insgesamt sechs neue Wanderwege können die Besucher mit Startpunkt S-Bahn-Haltestelle Endersbach alle Höhenpunkte und alle Stadtteile erwandern.

Detaillierte Informationen zu Planungen und dem Fortschritt der Baumaßnahmen gibt’s unter www. facebook.com/gartenschauweinstadt2019 sowie ab Ende des Jahres unter weinstadt.remstal2019.de. In unregelmäßigen Abständen werden auch die Gartenschau-News in Papierform veröffentlicht, die in allen Rathäusern, bei der Geschäftsstelle Gartenschau Weinstadt oder hier als pdf zu haben sind.

Oberbürgermeister Scharmann vor der Fotowand

Ehrenamtliche: Mitmacher und Ideengeber

Eine Gartenschau von den Bürgern für die Bürger: Zahlreiche Ideen haben Sie, die Bürgerinnen und Bürger, beim „Weinstädter Ideengarten“ im Sommer 2015 eingebracht. Bei der Ehrenamtsveranstaltung „Mitmacher gesucht“ im Juni dieses Jahres haben sich über 100 Engagierte , die sich einbringen möchten – mit Tatkraft und Herzblut, vor und hinter den Kulissen, als Handwerker, im Veranstaltungsmanagement, beim Besucherservice oder auch mit eigenen Aktionen während der Gartenschau.

Jede helfende Hand wird benötigt – wenn auch Sie sich einbringen möchten, wenden Sie sich gerne an den Projektverantwortlichen Bürgerschaftliches Engagement bei der Gartenschau 2019, David Protz, unter Telefon (07151) 693-299, E-Mail mitmacher2019@weinstadt.de.

Ausfüllen eines Helferbriefs

In 164 Tagen von der Quelle bis zur Mündung

Von der Quelle bis zur Mündung verwandelt sich das Remstal in einen unendlichen Garten – die Remstal Gartenschau 2019. Erstmals verwandelt sich ein ganzes Tal mit 16 Städten und Gemeinden in einen riesigen Garten. Ob Ausstellungsgärten und Blumen oder die remstaltypischen Streuobstwiesen und Weinberge – die einzigartige Vielfalt des Remstals wird vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 in Szene gesetzt. Die Innenstädte werden zur grünen Mitte und rücken die Lebensader Rems wieder in den Blick. Markante Aussichtstürme und Landmarken entlang neu ausgezeichneter überregionaler Wanderwege laden Aktive und Naturliebhaber zu Entdeckungen ein. Große und kleine Gäste erleben die ökologische Vielfalt der Natur, paddeln auf der Kanuroute oder lassen den Tag an neuen Rems-Stränden ausklingen. Mit dem Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich das 80 Kilometer lange Remstal bequem erreichen und erkunden. Unzählige Veranstaltungen und Aktionen wie „Von der Natur in die Küche“, „Die Nacht der Keller“, „Geschichte und Geschichten“, „Kultur am Fluss“ oder „Das Remstal leuchtet“ machen das Remstal zur großen Bühne und die 340.000 Remstaler für 164 Tage zu Gastgebern. Ein ganzes Tal wird von Frühling bis Herbst zum unendlichen Garten – der Remstal Gartenschau 2019.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK