Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Senioren

Anträge und Auskünfte erhalten Sie von:

Herr
Robert Hoyer
07151 693-232
07151 693-132
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 1.03

Amt für Familie, Bildung und Soziales Weinstadt
Poststraße 15/1
Reichenecker-Gebäude
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Frau
Susanne Lenz-Vaihinger
07151 693-297
07151 693-132
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 1.16

Amt für Familie, Bildung und Soziales Weinstadt
Poststraße 15/1
Reichenecker-Gebäude
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Sozialhilfe und Wohngeld

Grundsicherung und Sozialhilfe

Wer seinen Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen, Vermögen oder sonstigen Ansprüchen bestreiten kann, hat Anspruch auf Unterstützung nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII). Auf eine ausführliche Darstellung der Grundlagen wurde wegen der Vielzahl möglicher Konstellationen hier verzichtet.

Anträge und Auskünfte erhalten Sie bei:
Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Fachbereich Soziales, Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen, Telefon: 07151 501-0

Wohngeld

Wohngeld ist ein Zuschuss zu den Kosten der Unterkunft. Sowohl Mieter als auch Wohnungseigentümer mit geringem Einkommen können Wohngeld erhalten. Das Wohngeld ist abhängig von der Anzahl der Bewohner, der Miete und dem Einkommen der Haushaltsmitglieder. Wer Leistungen der Sozialhilfe bzw. der Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II bezieht, hat in der Regel keinen Anspruch auf Wohngeld.

Anträge und Auskünfte: Stadt Weinstadt, Amt für Familie, Bildung und Soziales, E-Mail wohngeldstelle@weinstadt.de.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK