Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus

Unterkünfte für Asylbewerber in Weinstadt

Im Heuweg im Stadtteil Großheppach hat der Landkreis derzeit rund 60 Personen in zwei Gebäuden untergebracht. Vor Ort werden die Bewohner durch einen Sozialarbeiter des Landkreises und die Ehrenamtlichen des Freundeskreises Asyl Weinstadt betreut. Zudem kümmert sich ein Hausmeister um die Unterkünfte und das Umfeld.
 
Die Unterbringung weiterer geflüchteter Menschen durch den Landkreis erfolgt im Stadtteil Endersbach auf der Liegewiese des ehemaligen Mineralbads "Cabrio". Dort wurden zwei jeweils zweistöckige Bauten in Containerbauweise mit Platz für insgesamt 130 Personen errichtet. Die Stadt vermietet das Grundstück hierfür befristet für die Dauer von fünf, optional von zehn Jahren an den Landkreis. Derzeit leben dort rund 30 Personen, vorwiegend Familien. Vor Ort werden die Asylbewerber durch einen Sozialarbeiter des Landkreises und die Ehrenamtlichen des Freundeskreises Asyl Weinstadt betreut. Zudem kümmert sich ein Hausmeister um die Unterkünfte und das Umfeld.

Planungen zur Unterkunft am Standort auf Liegewiese des ehemlaigen Mineralbads "Cabrio", Endersbach
Lageplan: Liegewiese des ehemaligen Mineralbads "Cabrio", Endersbach
Besichtigung der Flüchtlingsunterkunft am ehemaligen Mineralbad "Cabrio" Flüchtlingsunterkunft am ehemaligen Mineralbad "Cabrio"









Eindrücke aus der Flüchtlingsunterkunft am ehemaligen Mineralbads "Cabrio"

Außerdem sind derzeit rund 350 Personen in der Anschlussunterbringung in städtischen Unterkünften untergebracht oder wohnen in privatem Wohnraum. Diese Personengruppe wird in Weinstadt durch das Integrationsmanagement betreut. Die Büros des Integrationsmanagements befinden sich im Betsaal in der Buhlstraße 14 in Beutelsbach, direkt neben dem Rathaus.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK