Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Rathaus Beutelsbach

Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften "Benedikt-Auchtwiesen" im Stadtteil EndersbachÖffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Stadt Weinstadt hat am 18.07.2019 in seiner öffentlichen Sitzung beschlossen eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB zum Bebauungsplan und den örtlichen Bauvorschriften „Benedikt-Auchtwiesen“ im Stadtteil Endersbach durchzuführen.
 
Der Gemeinderat der Stadt Weinstadt hat am 22.10.2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften „Benedikt-Auchtwiesen“ vom 05.08.2020, erg. 20.10.2020 gebilligt und beschlossen, diesen nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) öffentlich auszulegen.
 
Der Planbereich wird begrenzt durch die Birkelstraße im Westen, die Rems im Norden, den Schweizerbach im Osten und die B 29 im Süden.
Maßgebend ist der zeichnerische Teil des Bebauungsplans vom 05.08.2020, erg. 20.10.2020. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften ist im Lageplan vom 27.11.2017 dargestellt und nachfolgend abgedruckt.

Bebauungsplanentwurt Benedikt-Auchtwiesen: Lageplan

Der Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften vom 05.08.2020, erg. 20.10.2020 mit Begründung einschließlich Umweltbericht vom 05.08.2020 und den Anlagen zum Bebauungsplan und den Örtlichen Bauvorschriften sowie die nach Einschätzung der Gemeinde weiteren wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen gem. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 12.11.2020 bis einschl. 11.12.2020 im Flur des Stadtplanungsamts, Poststraße 17, II. OG, während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich aus.
 
Zur Sicherheit sowohl der Besucher als auch der Stadtmitarbeiter gelten dabei zwei Einschränkungen:

Zum einen ist das Betreten aller Gebäude der Stadtverwaltung für Besucher nur mit einer einfachen Mund-Nasen-Maske erlaubt, zum anderen zunächst nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 07151/693-319. Bei sonstigen Rückfragen zu den Planunterlagen können Sie sich gerne unter selbiger Nummer melden.
 
Stellungnahmen können auch in elektronischer Form unter der E-Mail-Adresse stellungnahmen.benediktauchtwiesen@weinstadt.de abgegeben werden.
 
Während der Auslegungsfrist können schriftlich oder mündlich zur Niederschrift – Stellungnahmen beim Stadtplanungsamt abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.
Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§ 3 Abs. 2 Satz 2 und § 4a Abs. 6 BauGB).

Folgende wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden ausgelegt:


Von der Stadt eingeholte Stellungnahmen:
  • Umweltbericht zum Bebauungsplan „Benedikt-Auchtwiesen“ Weinstadt-Endersbach vom 05.08.2020, Friedemann Planungsgruppe LandschaftsArchitektur+Ökologie, Ostfildern
  • Übersichtsbegehung Artenschutz und Habitatpotenzialanalyse zum Bebauungsplan „Benedikt-Auchtwiesen“, 17.02.2020, Peter Endl (Dipl. Biol.), Filderstadt
  • Schalltechnische Untersuchung „Lärmschutz Bebauungsplan Benedikt-Auchtwiesen Weinstadt“ von September 2019, ISIS Ingenieurbüro für Schallimmissionsschutz, Riedlingen
Im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung eingegangene umweltbezogene Stellungnahmen:
  • Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Stellungnahme vom 26.09.2019
  • Regierungspräsidium Stuttgart, Straßenwesen und Verkehr, Stellungnahme vom 27.09.2019
  • Regierungspräsidium Stuttgart, Abteilung Umwelt, Stellungnahme vom 04.09.2019
  • Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau, Stellungnahme vom 13.09.2019
Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:
Art der umweltbezogenen Information Fundstelle
Schutzgut Mensch:
- zur Anbaubeschränkung LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019,
RP Stuttgart -Straßenwesen und Verkehr Stellungnahme vom 27.09.2019
- zur Ablenkung und Blendwirkung der Verkehrsteilnehmer RP Stuttgart - Straßenwesen und Verkehr Stellungnahme vom 27.09.2019
- zu nach der 4. BImSchV genehmigungspflichtige Anlagen LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019
- zur Erholungsfunktion Umweltbericht
- zu Lärmemissionen des Gewerbes Schalltechnische Untersuchung
- zu Lärmimmissionen durch Straßenverkehr Umweltbericht, Schalltechnische Untersuchung, RP Stuttgart - Straßenwesen und Verkehr Stellungnahme vom 27.09.2019
- zu Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht, Schalltechnische Untersuchung
Schutzgut Tiere / Pflanzen / Biotope
- zu möglichen artenschutzrechtlichen Verbotstatbestände nach § 44 BNatSchG Umweltbericht, Übersichtsbegehung Artenschutz,
LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019
- zu den Pflanzbindungen und Pflanzzwängen Umweltbericht
- zum Vorkommen artenschutzrechtlich relevanter Tierarten (insb. Brutvögel, Fledermäuse, Zauneidechsen, holzbewohnende Käferarten, Haselmaus, Nachtkerzenschwärmer, Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Großer Feuerfalter) Umweltbericht, Übersichtsbegehung Artenschutz
- zu Konflikten mit artenschutzrechtlich relevanter Tierarten Umweltbericht, Übersichtsbegehung Artenschutz
- zur Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht, Übersichtsbegehung Artenschutz
- zur Aufwertung des Schutzguts Umweltbericht
- zum Monitoring Umweltbericht
Schutzgut Fläche und Boden
- zur Geotechnik, insb. Auenlehm, Gesteine der Meißner-Formation aus dem Oberen Muschelkalk, Auffüllungen vorangegangener Nutzungen, Verkarstungserscheinungen RP Freiburg - Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Stellungnahme vom 13.09.2019
- zu Altlastenverdachtsflächen LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019
- zur Optimierung der Flächeninanspruchnahme Umweltbericht
- zur Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht
Schutzgut Wasser
- zum Wasserkreislauf, Niederschlagswasserbeseitigung Umweltbericht
- zu angrenzenden Oberflächengewässern und dem Grundwasser Umweltbericht,
LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019
- zum Gewässerschutz/Hochwasserschutz Umweltbericht,
LRA Rems-Murr-Kreis Stellungnahme vom 26.09.2019,
RP Stuttgart – Abteilung Umwelt Stellungnahme vom 04.09.2019
- zu Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht
Schutzgut Luft / Klima
- zur Lage innerhalb einer Luftleitbahn Umweltbericht
- zu Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht
- zur klimatischen Verbesserung Umweltbericht
Schutzgut Landschaftsbild
- zum Versiegelungsgrad und der Durchgrünung Umweltbericht
- zur Einbindung in die umgebende Landschaft Umweltbericht
- zu Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht
Schutzgut Kultur- und Sachgüter
- zu möglichen Auswirkungen des Extremhochwassers auf das bestehende Kulturgut (Archiv des SWR Umweltbericht
- zu Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich Umweltbericht

Stadtplanungsamt Weinstadt, den 02.11.2020

Ausliegende Unterlagen:


Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK