Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Musikgruppe

Melden Sie Ihre Termine und Änderungen an

Frau
Anke Witgenfeld
07151 693-313
07151 693-286
E-Mail senden / anzeigen
Rathausturm EG

Rathaus Beutelsbach
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Satellitenplan

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungsorte.

    Karte öffnen

Veranstaltungskalender

Allen Besucherinnen und Besuchern wünschen wir viel Spaß beim Stöbern in der Vielfalt der Weinstädter Veranstaltungen!

Für den gedruckten Veranstaltungskalender, der dreimal jährlich erscheint, ist Frau Witgenfeld zuständig. Sie steht für Fragen zur Verfügung und nimmt gerne Ihre Veranstaltungsmeldungen entgegen.
Fr 28.04.17
-
Mo 01.05.17
Weinstadt Weindorf 2017
Weinstädter Wengerter und Gastronomen bieten Erlesenes aus Küche und Keller
Veranstaltungsort: Marktplatz Beutelsbach
Veranstalter:
Weinstadt Weindorfverein
in Zusammenarbeit mit der Stadt Weinstadt
Fr 28.04.17
15:00 - 17:00 Uhr
Spiel und Spaß vor Ort
Veranstaltungsort: Großheppach, Spielplatz Brückenstraße
Veranstalter: Haus der Jugendarbeit
Sa 29.04.17
14:30 Uhr
29.04. WHB Grab
Im Rahmen der Sonderausstellung „Das PC-freie Büro": Historische Büromaschinen der Sammlungen Rommel/Weber“

Der Journalist und Sammler und Lothar K. Friedrich aus Ludwigsburg beleuchtet das Thema unter einem besonderen Blickwinkel, indem er „Literaten und ihre historischen Schreibwerkzeuge“ vorstellt: Ein außergewöhnlicher Fund am Römerfort Vindolanda am Hadrianswall in England belegt, dass schon 100 Jahre nach Chr. Einladungen auf dünne Holztäfelchen mit Füller aus Holz mit Metallspitze und mit Tinte geschrieben wurden. Schilfrohr diente bis zum Jahr 500 als Schreibwerkzeug und wurde dann von Federkielen abgelöst. Noch bis ins letzte Drittel des 19. Jahrhundert schrieben Dichter und Denker mit Gänsekielen, die dann von Stahlfedern verdrängt wurden. Vor rund 150 Jahren lernten die Typenhebel in mechanischen Schreibmaschinen das „Laufen“.

Im Anschluss führt Arno Weber, der zusammen mit Manfred Rommel die Sonderausstellung gestaltet hat, eine historische Kopierpresse vor.
Veranstaltungsort: Württemberg-Haus Beutelsbach
Sa 29.04.17
ab 19:00 Uhr
Ein stimmungsvolles Candle Light Dinner im Holzfaßkeller der Remstalkellerei. 4-Gänge-Menu mit korrespondierenden Weinen in einzigartiger Atmosphäre mit romantischer Musik. Karten nur im Vorverkauf. www.remstalkellerei.de
Veranstaltungsort: Holzfaßkeller Remstalkellerei
Veranstalter:
Remstalkellerei
Sa 29.04.17
20:00 Uhr
So 30.04.17
ab 12:00 - 17:00 Uhr
Die Weinstädter Einzelhändler und Unternehmer öffnen ihre Türen für Sie.
Verkaufsoffener Sonntag in allen Weinstädter Stadtteilen möglich. Näheres entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Veranstaltungsort: ganz Weinstadt
So 30.04.17
14:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten.
Der 2,8 km lange Spaziergang durch die Weinberge mit
43 Bronzeskulpturen der Künstlerfamilie Nuss, Geschichten
und Gedichte dazu und der weitreichende Ausblick bis zu
den Löwensteiner Bergen lässt 2 Stunden zum Erlebnis
werden. Im Anschluss kann man sich im Garten und Atelier
mit dem Bildhauer Prof. Karl Ulrich Nuss über seine Werke
unterhalten.
Veranstalter:
Stadt Weinstadt Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Führung mit Toni Herm
So 30.04.17
19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Di 02.05.17
15:30 Uhr
Max Frisch "Biedermann und die Brandstifter", Teil 2
Lesung und Interpretation mit Gabriele Strohschneider
und Prof. Edwin Müller
Veranstaltungsort: Württemberg-Haus Beutelsbach
Veranstalter:
Interessenbörse IMPULSE Weinstadt,
Eva Strehl (Tel. 07151-61342)
Fr 05.05.17
15:00 - 17:00 Uhr
Spiel und Spaß vor Ort
Veranstaltungsort: Endersbach, Schulhof Grundschule
Veranstalter: Haus der Jugendarbeit
Sa 06.05.17
11:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Sportplatz an der Jahnhalle Endersbach
Veranstalter:
TC Weinstadt-Endersbach e.V.
Sa 06.05.17
13:30 Uhr
Dauer: ca. 3-4 Stunden.
Der Frühling macht unsere Streuobstwiesen zu einer
blühenden Augenweide. Wandern Sie mit uns durch Feld,
Wald und Wiesen. Unterwegs erfahren Sie Wissenswertes
über unsere Streuobstwiesen und über bekannte und
weniger bekannte Erzeugnisse aus heimischem Obst. Das
Mostmobil wartet unterwegs mit Überraschungen auf Sie –
probieren Sie die Köstlichkeiten aus Weinstadts Natur.
Veranstalter:
M. Siegle und J. Bühler (Das Mostmobil)
Sa 06.05.17
16:00 Uhr
Dauer ca. 120 Min.
Als Graf Ulrich I, der Stifter oder „mit dem Daumen“, 1265
begraben wurde, berichteten die Chronisten, dass dies
„zu Beutelspach vff dem gestifften daselbens vmb welchen
herrlicher und gueter Wein wächst“ gewesen sei. Deshalb
kann man die Beutelsbacher Weinbaugeschichte an Gebäuden
und Orten nacherleben. Die Führung beginnt an der Burgruine
Kappelberg. Durch die Weinberge geht es hinab zur
Schönbühlstaße an Fachwerkhäusern mit großen Weinkellern
vorbei, entlang am alten Rathaus zum Stiftshof. Der
Abschluss ist in der Remstalkellerei im Holzfasskeller. Dort
gibt es eine Probe mit vier historischen Rebsorten, die
schon im Mittelalter im Remstal heimisch waren.
Veranstalter:
Stadt Weinstadt, Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Führung mit Martin Goll
So 07.05.17
14:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Wir begeben uns auf die Spuren von Schlehe, Hagebutte,
Mispel, Speierling und Co. Bei einer kleinen Wanderung
durchstreifen wir Wald und Flur, lassen uns von den
Bräuchen und Geschichten rund um die wilden Früchte,
Blüten und Kräuter inspirieren und erfahren alles über
ihre Verarbeitung zu hochprozentigen Köstlichkeiten und
alkoholfreien Sirupen. Bei unserer „Aromareise“ im Kräutergarten
verfolgen wir die Duftspuren von Alices Remstal
Gin, verschiedenen Kräuteransätzen und Destillaten aus
seltenen Wildobstsorten. Zur Verkostung der Hochprozentigen
gibt es traditionelle Spezialitäten aus dem hofeigenen
Holzbackofen und Kräutergarten.
Veranstalter:
Karin Sigle (Die kleine Destillerie)
So 07.05.17
14:00 Uhr
Themenführung mit Dr. Katja Nellmann in beiden Museen
zur Geschichte der Burg Kappelberg mit anschließendem
Besuch der Ruine
Veranstaltungsort: Württemberg-Haus Beutelsbach
So 07.05.17
14:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten.
Führung durch den Maienliederweg
Es tönen die Lieder, der Frühling kommt wieder. Musik
verbindet Menschen. An den 15 Stationen des Weinstädter
Liederweges singen und musizieren Sie gemeinsam mit
Eva Strehl die schönsten Frühlingslieder.
Veranstalter:
Eva Strehl
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 9

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK