Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!

Radverkehrsthementag:

Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau
Rita Banzhaf
07151 693-262
07151 693-121
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 204

Technisches Rathaus
Poststraße 17
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Service-HINWEIS für Radfahrer: Mängelmelder Weinstadt

  • Es gibt auf der Homepage von Weinstadt einen Mängelmelder. Dort besteht die spezielle
    Möglichkeit auf Scherben, beschädigte Beläge, defekte Wegweiser, Wildwuchs oder
    Verschmutzung mit genauer Ortsangabe auf Geh- und Radwegen hinzuweisen.

    Mängelmelder

Vorstellung des Radverkehrskonzepts

Radverkehr in Weinstadt

Radverkehrsplanung Weinstadt

Beschluss zum Radverkehrskonzept Weinstadt-Endersbach Teile I bis III mit Detailplanungen
Am 1. Feb. 2018 wurde im Gemeinderat die Beratungsunterlage 031/2018 eingebracht und als Grundlage zur weiteren Verkehrsplanung mit Auftrag zur Kostenermittlung und Erstellung eines stufenweisen Umsetzungsvorschlages einstimmig beschlossen.
(Das beschlossene Radkonzept und der öffentliche Vortrag aus der GR-Sitzung am 1.2.2018  ist hier auf der Homepage zur Information einsehbar.)
Die Verwaltung wurde beauftragt zur Verbesserung der Remstal-Radroute im Bereich "Trappeler“ und zur verkehrlichen Erschließung des „Birkelareals“ die Detailplanungen baulich umzusetzen und für den Bereich „Kalkofenstraße und Viaduktkreisel“ eine Kostenschätzung zu erstellen.

Remstal-Radweg wird adfc zertifiziert
Rechtzeitig vor der Gartenschau 2019 soll der neue Remstal-Radweg vom ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrradclub) befahren und nach Qualitätsmerkmalen zertifiziert werden. Ziel ist es diesen neuen Radweg für Radtouristen attraktiv zu gestalten und unter anderem mit einheitlichen Radwegweisern auszustatten. Die Wegweisung wird zurzeit vom Landratsamt des Rems-Murr-Kreises organisiert und bei den Kommunen vor Ort umgesetzt.
In Weinstadt wird der neue Remstal-Radweg nicht nur entlang der Rems geführt, sondern er erhält eine Verlängerung. Diese Verlängerungsstrecke von Fellbach über Kernen-Stetten zum S-Bahnhalt Endersbach bzw. zum I-Punkt der Remstalroute, führt in Weinstadt durch Strümpfelbach, übers Käppele bis zur Ortsmitte Endersbach und erhält damit eine Gesamtlänge von mehr als 100 km.

Auch die Aktualisierung der Radrundtour Weinstadt ist am Laufen. Die Streckenführung ist in der Diskussion, es sollen kleinere Streckenänderungen vorgenommen werden, damit die Rundtour dann z.B. am renovierten alten Rathaus mit dem Museum im Zentrum Beutelsbachs vorbei geführt wird.
Ein neues Logo soll entstehen, damit steht auch die Überarbeitung des Infomaterials und die Erneuerung der Beschilderung an. 

In der zweiten Jahreshälfte 2018 soll das dritte „Weinstädter Radverkehrsforum“ organisiert werden, der Termin dazu wird im gelben „´s Blättle, dem Mitteilungslatt für Weinstadt, rechtzeitig bekannt gegeben. Der Termin steht dann auch auf der Homepage der Stadt Weinstadt.

Vielen Dank noch an alle Bürger/innen, denen der Radverkehr in Weinstadt am Herzen liegt und die sich mit Ihren Belangen dazu einbringen.

Service-HINWEISE für Radfahrer:
Die Stadt Weinstadt ist Förderer des ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrradclub), gerne können Sie sich bei Frau Banzhaf oder beim Stadtmarketing melden, wenn Sie an Broschüren bzw. Infomaterial des ADFC interessiert sind.
 
Mängelmelder Weinstadt
Es gibt auf der Homepage von Weinstadt einen Mängelmelder. Dort besteht die spezielle Möglichkeit auf Scherben, beschädigte Beläge, defekte Wegweiser, Wildwuchs oder Verschmutzung mit genauer Ortsangabe auf Geh- und Radwegen hinzuweisen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK