Flüchtlinge in Weinstadt - Auch Weinstadt nimmt Flüchtlinge auf. Wo sie untergebracht werden und wie sich Bürger engagieren können erfahren Sie hier. zeigen / verstecken Weitere Informationen zu Flüchtlinge in Weinstadt
Musikgruppe

Veranstaltung

1. Jazz- und Funknacht bei den Weinstadt Jazztagen 2016

Sa, 12. März 2016
20:00 Uhr

Zwei herausragende Bands mit Musik voller Leidenschaft, Poesie und tanzbaren Grooves in den Räumen von Gourmet Berner.
Beschreibung
^
Beschreibung
Jazztage Masaa

Masaa – Jazz/World-Music/Fusion

Distanz ist so etwa das letzte Wort, das einem zu Masaa einfällt. Die Musik des Quartetts um den im Libanon geborenen Sänger Rabih Lahoud strahlt eine Dringlichkeit und Leidenschaft aus, wie man sie nur  selten zu hören bekommt. Hier ist ein Sänger, der den ganzen Weg von innigen Passagen bis zu emphatischen Ausbrüchen geht – und das nicht, weil er es kann, sondern weil er es muss. Seine ausdrucksstarke Stimme wird von klug arrangierten Kompositionen gestützt, die seit dem Debüt „Freedom Dance" noch eigenständiger und komplexer geworden sind. Orientalische Klänge, zeitgenössischer Jazz, Kammermusik und Improvisation verbinden sich so schlüssig, dass der Versuch, dem Ineinanderfließen der Stile analytisch zu folgen, nach kürzester Zeit in den Hintergrund tritt.
 
Von der internationalen Fachpresse gefeiert, räumt Masaa einen Preis nach dem anderen ab und wird jetzt schon als ein großer Wurf in der Geschichte des Jazz bezeichnet. 
 
"Eine Stimme voll Wärme und Stolz, die zwischen verzehrender Intensität und meditativer Schlichtheit wechselt." Alexander Schmitz Jazzpodium 04/2014
 
"A very cool album with some moments of heartbreaking beauty. Highly Recommended.”
Wondering sounds 04/2014, New York (U.S.)
  
Besetzung
Rabih Lahoud, Gesang
Pablo Giw, Trompete
Clemens Pötzsch, Klavier
Demian Kappenstein, Schlagzeug
 
Website: www.masaa-music.com
 
 Jazztage BLUEfonque

BLUEfonque feat. Arno Haas, special guest: ELLIOTT (voc)  – Jazz/Funk/Soul

BLUEfonque ist ein energiegeladenes Jazz/Funk/Soul Projekt der überaus versierten Musiker Stephan Schuchardt (drums), Alvin Mills (bass) und Rainer Scheithauer (keyboards). Bei (Welt-)Stars wie Patti Labelle, Bono, Herbert Grönemeyer oder Mary J. Blige werden die Musiker aus Baden-Württemberg seit vielen Jahren als hoch professionelles Groove-Rückgrat geschätzt und vielfach gebucht. Für das Konzert in Weinstadt bei der 1. Jazz- und Funknacht hat sich BLUEfonque den US-amerikanischen Ausnahmesänger ELLIOTT und den Saxophonisten Arno Haas eingeladen, dessen jüngstes West Coast Jazz-Werk „Back to you“ – eine Zusammenarbeit mit der Jazzlegende Al Jarreau – die Kritiker zu Lobeshymnen inspiriert. Weiterhin ist an diesem Abend der aus Baltimore stammende Gitarrist Jimi Wilkes zu hören, der unter anderem mit George Clinton´s Parliament Funkadelic die Bühne geteilt hat.
 
Gemeinsam improvisieren sie, was das Zeug hält: Klassiker und unbekannte Schätze aus Funk, Soul und Jazz, und bieten den Zuhörern damit ein höchst abwechslungsreiches Programm mit zunehmend tanzbaren Elementen.
 
Besetzung
ELLIOTT (voc)
Arno Haas (sax)
Alvin Mills (b.)
Stephan Schuchardt (dr.)
Rainer Scheithauer (keys)
Jimi Wilkes (git./voc.)
 
Mit freundlicher Unterstützung von Gourmet Berner und Klavier Niewienda

 Berner Logo Niewienda

Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Gourmet Berner
Treffpunkt
^
Treffpunkt
Datum:            Samstag, 12. März 2016
Ort:                 Gourmet Berner, Bruckwiesenstr. 1, Weinstadt
Beginn:           20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dagmar Heerdt, Tel. 07151-693 283,
stadtkultur@weinstadt.de oder unter www.weinstadt.de
Kosten
^
Kosten
Eintritt: 23 Euro
Tickets sind an den bekannten VVK-Stellen in Weinstadt und Waiblingen und an der Abendkasse erhältlich.

Hinweise
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
Veranstalter
^
Veranstalter
Stadt Weinstadt, Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK