Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zu unseren Stadtteilen!
Aktuelles

Stadtnachricht

European Energy Award: Stadt nimmt am europaweiten Qualitätsmanagementsystem teil – OB Oswald: Werkzeugkoffer für den Klimaschutz


Die Stadt Weinstadt nimmt am European Energy Award, kurz: eea, teil. Dies hat der Gemeinderat nun beschlossen. Das europaweite Zertifizierungs- und Qualitätsmanagementsystem in Sachen Umweltschutz sei „ein Werkzeugkoffer für den Klimaschutz und gleichzeitig Eintrittskarte für weitere Fördermöglichkeiten“, so Oberbürgermeister Jürgen Oswald. Koordiniert wird der Zertifizierungsprozess von den Stadtwerken. Beginn ist für Juli diesen Jahres mit der Gründung des Energieteams als Motor und Entwicklungszentrale der energie- und klimapolitischen Arbeit geplant, eine erste Zertifizierung erwartet der Stadtchef bis 2018.

Vom eea erwartet Jürgen Oswald mehr als nur ein Strategiepapier. „Am Ende steht ein Maßnahmenkatalog mit konkreten Konzepten und Zielen“, so Oswald. Der Maßnahmenkatalog des eea umfasst die Vernetzung der verschiedenen Akteure in der Stadt, die Energie- und Verkehrsplanung, eine systematische Gebäudeerfassung mit energetischer Bewertung, Verbrauchscontrolling, Nahwärmeanlagen, Abwasserbehandlung, Stärkung des ÖPNV und der E-Mobilität oder auch den Einsatz von Ökostrom. „Einige der Punkte, die Nahwärmeanlagen und Förderung der E-Mobilität, haben in Weinstadt bereits Einzug gehalten“, so Stadtwerkeleiter Thomas Meier, der die Teilnahme am eea in Weinstadt koordinieren wird. Der Prozess wird von einem externen akkreditierten eea-Beraters moderiert und unterstützt. Für die Einführung des Programms hat die Stadt 30.000 Euro im kommenden Jahr eingeplant, danach jährlich 9.800 Euro. Vom Land gibt’s einen einmaligen Zuschuss von 10.000 Euro.

Der eea wurde Anfang der 2000er-Jahre ins Leben gerufen, um Städten und Gemeinden eine Leitlinie für die vielfältigen Möglichkeiten und Anforderungen kommunalen Klimaschutzes an die Hand zu geben. 1340 Kommunen in 11 Ländern sind bereits im eea-Programm. Allein in der Schweiz, wo das Programm als „Energiestadt“ seinen Anfang nahm, nehmen derzeit 300 Städte am Programm teil, dies entspricht mehr als der Hälfte der Bevölkerung.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK