Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Aktuelles

Stadtnachricht

„Zug der Mütter“ am frühen Morgen mit Landesmutter Gerlinde Kretschmann, Ihrer Königlichen Hoheit von Württemberg und OB-Gattin Heike Scharmann von der Stiftskirche zum Gartenschaugelände „Mühlwiesen“ – anschließend Wiegenfest


Am Muttertag, 12. Mai 2019, lädt die Stadt Weinstadt nach Tagesanbruch alle Weinstädter Frauen und Mütter zu einem „Zug der Mütter“ von der Stiftskirche Beutelsbach zu den Mühlwiesen ein. Angeführt wird der Zug von „Landesmutter“ Gerlinde Kretschmann, Ihrer Königlichen Hoheit Herzogin Diane oder Marie von Württemberg sowie OB-Gattin Heike Scharmann. Der „Zug der Mütter“ ist gleichzeitig der Auftakt zur Remstal Gartenschau 2019 in Weinstadt.
 
Luitgard aus Beutelsbach wurde in Urkunden um 1080 n. Chr. erstmals erwähnt, als Mutter von Konrad II. von Wirtemberg, der die Herrschaft von seinem Onkel Konrad I. übernommen hatte. Als Stammmutter des Adelsgeschlechts der Württemberger ging Luitgard damit in die Geschichte ein, der Weinstädter Stadtteil Beutelsbach fortan als „Wiege Württembergs“. Dieser historische Bezug stellt auch die Inspiration für das Weinstadt Wiegenfest dar, das die Stadt zur Eröffnung der Remstal Gartenschau feiert. Der „Zug der Mütter“ soll symbolisch stehen für die Themen wie Schaffung von Neuem und Neuanfang und gleichzeitig eine Würdigung von Luitgard und aller Mütter sein. Die Wegstrecke ist ebenfalls symbolträchtig – von der Geschichte in die Zukunft, von den Anfängen des Königshauses im Beutelsbacher Ortskern hin zur neu gestalteten, zukunftsweisenden Gartenschaufläche „Mühlwiesen“ bei der Häckermühle Großheppach. Dort werden die Mütter von ihren Männern und Kindern mit einer Hymne und einen festlichen Muttertagsfrühstück erwartet. Über den Tag feiern dann alle Gäste das Weinstadt Wiegenfest mit einem großen Unterhaltungsprogramm.
 
Info:
Die Teilnahme am Zug der Mütter ist kostenfrei. Ein Infoflyer mit Anmeldekarte wird in allen Weinstädter Kindergärten und Schulen verteilt und liegt in den Rathäusern, Verwaltungsstellen und verschiedenen Geschäften aus. Im Netz steht der Flyer unter www.remstal.de/weinstadt zum Download bereit. Weitere Informationen gibt’s auch bei der ehrenamtlichen Koordinatorin Heike Scharmann unter Telefon (07151) 660405, E-Mail wiegenfest.gartenschau2019@weinstadt.info.
 
Anmeldungen können aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ausschließlich schriftlich angenommen werden. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK