Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Aktuelles

Stadtnachricht

Ein voller Erfolg! Bereits am ersten Tag des Weihnachts-Wunsch-Kalenders alle Wunschkarten vergriffen


Eigentlich sollte es am Montag, 26. November erst losgehen: Besucher des Beutelsbacher Rathauses sollten die Möglichkeit haben, eine Wunschkarte von der Wünsche-Wand im Rathaus mitzunehmen und das darauf formulierte Geschenk eines Kindes aus einer finanziell nicht so gut gestellten Familie zu besorgen, um so an Weihnachten Kinderaugen strahlen zu lassen.
 
Doch kaum hatte das Rathaus am Montagmorgen seine Pforten geöffnet, griffen Mitarbeiter und Besucher bei den Wunsch-Karten beherzt zu. So waren bereits gegen Mittag nur noch vereinzelte Karten an der Wünsche-Wand übrig. „Ich war mir sicher, dass das schnell gehen würde“, freut sich Oberbürgermeister Michael Scharmann. Dass aber schon am ersten Tag der Aktion fast alle Karten einen „Wunscherfüller“ gefunden hatten, hat auch den Oberbürgermeister überrascht.
 
Den Weihnachts-Wunsch-Kalender gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal in Weinstadt in Kooperation mit dem lokalen Tafelladen. Ziel der Aktion ist es, Kindern bis 16 Jahren aus finanziell nicht so gut gestellten Familien, einen Weihnachtswunsch im Wert von bis zu 15 Euro zu erfüllen. „Ich habe mich dazu entschlossen, in diesem Jahr auf den Versand von Weihnachtskarten zugunsten der Weihnachts-Wunsch-Aktion zu verzichten“, erklärt Oberbürgermeister Michael Scharmann, der gemeinsam mit seiner Gattin die Idee zu der Aktion hatte. Ähnliche Aktionen laufen bereits seit vielen Jahren in Nachbarkommunen mit großem Erfolg. 

Der Weihnachts-Wunsch-Kalender

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK