Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Aktuelles

Stadtnachricht

Neue Sonderausstellung im Württemberg-Haus Beutelsbach: Vier Herzöge und eine Königin – Vernissage am 15. Mai


Zur Sonderausstellung „Vier Herzöge und eine Königin“ im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 lädt die Stadt Weinstadt ins Württemberg-Haus Beutelsbach ein. Museumsleiter Dr. Bernd Breyvogel eröffnet die Ausstellung am Mittwoch, 15. Mai, 19:00 Uhr.
 
Im Landesmuseum Württemberg sind berühmte, lebensgroße Porträts der württembergischen Herzöge Eberhard I., Ulrich, Christoph und Ludwig ausgestellt, die Künstler sind unbekannt. Nur wenig bekannt hingegen ist, dass diese Bilder gegen Ende des 16. Jahrhunderts zwei Mal nahezu identisch gemalt wurden. Diese zweite Serie befindet sich im Schloss Großheppach und wird nun zum ersten Mal als Leihgabe der Charlotte von Gaisberg-Stiftung der Öffentlichkeit präsentiert. Durch entsprechende Reproduktionen besteht hier auch erstmals die Möglichkeit zum direkten Vergleich zwischen den beiden Ausfertigungen. Außerdem sind einige Gegenstände aus dem persönlichen Besitz Königin Olgas von Württemberg (1822-92) zu sehen. Die Gegenstände sind über die Endersbacher Ehrenbürgerin Frieda Freifrau Zündt von Kentzingen (1874-1965) in die Heimatstube Endersbach gelangt. Die als Frieda Luise Bauer geborene Freifrau war neben zahlreichen weiteren Stationen im In- und Ausland um 1900 als Deutschlehrerin am russischen Zarenhof tätig und kam so in den Besitz der persönlichen Habe von Königin Olga.
 
Für die musikalische Umrahmung der Vernissage sorgen die Flötistinnen Renate Paland und Barbara Klöpfer von der Musikschule Unteres Remstal. Die Ausstellung ist bis zum 13. Oktober jeweils Sa 14:00-18:00 Uhr und So 13:00-17:00 Uhr sowie in den Wochen 11.-21.6. und 6.-16.8. zusätzlich Di-Fr von 12:00-17:00 Uhr geöffnet.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK