Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Aktuelles

Stadtnachricht

Freitag, 13. September:


Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Vier Herzöge und eine Königin“ finden im Württemberg-Haus Beutelsbach Vorträge profilierter Landeshistoriker zu den ersten Herzögen des Landes statt, die derzeit lebensgroß und in Öl gemalt in den Sonderausstellungsräumen zu sehen sind. Nach Eberhard im Bart und Ulrich folgt nun Herzog Christoph (1515-68) am Freitag, 13. September, 19:00 Uhr. Prof. Dr. Sabine Holtz von der Universität Stuttgart stellt diesen bedeutenden Landesherren vor, der charakterlich so ganz anders war als sein schroffer Vater Ulrich und dennoch auf dessen Politik aufbauen konnte. Dies gilt besonders für die Einführung der Reformation, aber auch für die sonstige Erneuerung des Staatswesens, wo Christoph jeweils die Grundlagen für Jahrhunderte schuf. Der Eintritt ist frei.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK