Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Aktuelles

Stadtnachricht

Terminvergabe im Bürgeramt hat sich bewährt


Seit Beginn der Corona-Pandemie können Bürgerinnen und Bürger ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung den Service des Bürgeramtes nutzen. Nun zeigt eine interne Auswertung: Das neue System hat sich in der Praxis bewährt.
 
So wurden seit der Einführung der Terminvergabe pro Woche rund 193 Termine vereinbart. Dabei wurden unter anderem 188 Personalausweise und 59 Reisepässe beantragt. Die Erfahrung der vergangenen Wochen hat auch gezeigt, dass durch die Terminvergabe viel weniger Menschen wegen fehlender Unterlagen ein weiteres Mal kommen mussten.
 
Aufgrund der zeitnahen Terminvergabe und kaum vorhandenen Wartezeiten vor dem Bürgerbüro sind auch die Bürger wesentlich entspannter - was zu einem deutlich besseren Arbeitsklima bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bürgerbüro geführt hat. Da in den kommenden Monaten laut Ausweisregister mehr als 700 Ausweise und Reisepässe ablaufen werden und weitere Dienstleistungen wie Anmeldungen, Ummeldungen, Führungszeugnisse, Führerscheinantrage, Beglaubigungen etc. hinzu kommen werden, plant die Stadtverwaltung, die Terminvergabe vorerst beizubehalten. Andernfalls sei ein unüberschaubares Besucheraufkommen zu befürchtet, bei dem die Hygienerichtlinien und der Schutz der Mitarbeiter nicht mehr ausreichend gewährleistet sein könnte.    
   
Die Erreichbarkeit des Bürgeramts für die Terminvereinbarung unter der Telefonnummer (07151) 693-109 wurde indes von der Stadtverwaltung verbessert.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK