Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Aktuelles

Stadtnachricht

Kulturprojekt „Ab auf die Insel“


Laue Sommerabende bei Wein und Musik – und das direkt an der Rems: das verspricht die Stadt Weinstadt einen ganzen Monat  lang. Von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 6. September, steigt das Kulturprojekt „Ab auf die Insel“ auf dem ehemaligen Gartenschau-Gelände Mühlwiesen im Stadtteil Großheppach. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Die Stadt bietet dabei den Veranstaltungsrahmen samt Infrastruktur. Verschiedene Vereine, Weingüter und Kirchengemeinden bewirten die Gäste auf den Mühlwiesen, dazu gibt’s kulturelle Unterhaltung auf der „Open Stage“, der Holzbühne, die für die Gartenschau als offene Bühne für verschiedene Künstler gebaut wurde. Die Gäste sitzen auf fest zugewiesenen „Inseln“ auf der Wiese an der Rems mit Klappstühlen um kleine Tischchen aus Weinkisten und Strohballen. So können die Abstands- und Hygienevorschriften der Corona-Verordnung eingehalten werden. Für einen stilvollen Sonnenschutz sorgen bunte Sonnenschirme. Bewirtet wird aus einem bereitgestellten Ausschankcontainer.

Die derzeit geltenden Corona-Regelungen machen es insbesondere Vereinen nahezu unmöglich, eigene Veranstaltungen anzubieten. Dies stelle so manchen Verein vor finanzielle Schwierigkeiten, weil die sicheren Einnahmen von Festen und anderen Veranstaltungen fehle, weiß Kulturamtsleiter Jochen Beglau aus Gesprächen mit Weinstädter Vereinsvertretern. So wurde in seinem Team die Idee der Inseln geboren. „Mit dem Angebot möchten wir Bewirter und Gäste wieder zusammenbringen, in der einzigartigen Atmosphäre der ehemaligen Gartenschaufläche Mühlwiesen, direkt an der Rems gelegen“, sagt Beglau. Denn auch die Menschen möchten sich nach Wochen und Monaten, in denen solche Angebote überhaupt nicht möglich waren, wieder zusammenkommen und bei einem guten Glas Wein das Leben genießen, so Beglau.
 
Bewirtet wird jeweils freitags bis sonntags. Die genauen Bewirtungszeiten werden noch von den jeweiligen Bewirtern festgelegt und im Online-Veranstaltungskalender unter www.weinstadt.de veröffentlicht. Mit dabei sind: Musikvereine Beutelsbach und Endersbach, Musikvereinigung Großheppach, Großheppacher Weinfreunde, Kirbefreunde Weinstadt, Neckar-Remstal-Touristik, OGV Schnait, House of Murphy, Weingut Wissman-Stilz, Evangelische Kirchengemeinden Beutelsbach und Großheppach, Posaunenchor Großheppach sowie Neuapostolische Kirche Weinstadt.
 
Die Parkmöglichkeiten beim Gelände sind beschränkt. Die Gäste werden gebeten, möglichst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Von der S-Bahn-Haltestelle Beutelsbach sind es nur wenige Gehminuten zu den Mühlwiesen.

Ab auf die Insel

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK