Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Aktuelles

Stadtnachricht

Die Beutelsbacher Halle ist rechtzeitig zum Schuljahresbeginn fertig


Hellgrau erstrahlt der neue Hallenboden der Beutelsbacher Halle: Rechtzeitig zum Schulstart sind die Bauarbeiter in der 1977 gebauten Mehrzweckhalle fertig geworden. „Wir sind absolut im Zeitrahmen und haben denn Kostenrahmen sogar unterschritten“, sagt Oberbürgermeister Michael Scharmann und freut sich über die umfangreiche Sanierung. 200.000,00 Euro betragen die Kosten für den neuen Sportboden, davon kommen 60.000,00 Euro vom Land Baden-Württemberg. Die Sanierung des Tribünenbereichs wurde mit ca. 80.000,00 Euro veranschlagt. Zusätzlich konnten noch die Prallschutzwände an den Stirnseiten sowie weitere malertechnische Arbeiten an Türen und Tribünen erfolgen. In absehbarer Zeit werden zudem die Treppenaufgänge der Tribüne sowie das Bestandsgeländer auf der Tribüne erneuert. Baubeginn war am 13.Juli 2020.
Durch eine jahrzehntelange intensive Nutzung für Schul- und Vereinssport war eine Erneuerung des Hallenbodens sowie eine Sanierung der Tribünenanlage dringend notwendig geworden. Die Sitzplatzanzahl der Tribüne wurde nicht erhöht. Es wurden Geländer ergänzt und bewegliche Teile der Tribüne überholt und die Bedienbarkeit verbessert.

Info:
Die Beutelsbacher Halle wurde 1977 erbaut und wird seit über 40 Jahren ganzjährig intensiv durch Schulen, Vereine und für Veranstaltungen genutzt. Dazu kommen noch an Wochenenden und Ferientagen weitere zahlreiche Sport- und Sonderveranstaltungen. Im Jahr 2019 war das eine zusätzliche Nutzung an 103 Tagen eines Jahres. Der neue Hallenboden dürfte mindestens die zweite Belagserneuerung der Halle seit ihrer Erstellung sein. Es handelt sich jetzt um einen hochwertigen Sportboden mit nahtfreier Oberfläche.

Beutelsbacher Halle fertig



Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK