Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zu unseren Stadtteilen!
Musikgruppe

Veranstaltung

Film+: Fair Traders (Kinoabend mit Filmgespräch)

Di, 21. Januar 2020
19:30 Uhr
ab 19:30 Uhr: Lokale Fairtrader stellen sich im Stiftskeller vor
20 Uhr: Filmbeginn

Die Dokumentation stellt drei Unternehmen vor, die faire Arbeitsbedingungen, nachhaltige Produktion und Kostendruck unter einen Hut bekommen.

Lernen Sie vor und nach dem Film lokale Fairtraders kennen und kommen Sie mit ihnen ins Gespräch.
Beschreibung
^
Beschreibung
Schweiz 2018, 89 Minuten
Regie: Nino Jacusso

Drei Unternehmen aus der freien Wirtschaft stellen sich der Verantwortung für die Gesellschaft und für kommende Generationen. Denn alle drei haben sich das Ziel gesetzt, mit ihren Unternehmen nachhaltig zu wirtschaften. So blickt der Dokumentarfilm auf die Karrieren der drei verantwortlichen Geschäftsleute, die sich gerade in den unterschiedlichsten Entwicklungsstadien befinden und sowohl national als auch international handeln und dabei immer versuchen, nicht nur erfolgreich, sondern auch ökologisch, sozial und nachhaltig zu handeln. Dabei gehen die Filmemacher auch der Frage nach, wie so ein Wirtschaftsmodell den Anforderungen des Neoliberalismus standhalten kann, und zeigen vor allem, warum die Unternehmer und Unternehmerinnen zu den Vorreitern ihrer jeweiligen Branche zählen. Dennoch sind sie täglich einem Balanceakt zwischen gerechter Bezahlung innerhalb der gesamten Lieferkette, nachhaltiger Produktion und dem Kostendruck der Marktwirtschaft ausgesetzt.

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche laden BUND, Umweltteam der Ev. Kirchengemeinde und das Kommunale Kino in Weinstadt zum gemeinsamen Themenabend ein.

Ab 19:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit im Stiftskeller lokale Fairtrader zu erleben: Die Firma handtrade aus Backnang, die im direkten Import und Vertrieb ökologischer und fair produzierter Bekleidung und Accessoires in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Hersteller*innen tätig ist. Den Grundstein legten dafür Gabriele und Thomas Ludwig. Sie werden anhand von Produktionsmustern und Filmclips aufzeigen, was handmade, eben Manufakturware, ausmacht und worauf es ankommt, dass mit fairtrade tatsächlich die Produzent*innen an der gesamten Wertschöpfungskette beteiligt sind.
Regional, bio und fair können Sie Biolandweine vom Weingut Staib verkosten.
Vom Weltladen El Mundo aus Schorndorf werden Produkte aus fairem Handel angeboten, der fair gehandelte Pide-Kaffee aus Peru wird kurz vorgestellt.

Nach dem Film laden wir Sie ein zu Gespräch und Diskussion.


Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Kosten
^
Kosten
Eintritt: 5€
Hinweise
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK