Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Theaterstück

Veranstaltung

Theater: "Die schon wieder! Hildegard von Bingen - dinkelfrei"

Hildegard von Bingen
Sa, 31. Oktober 2020
20:00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr

mit den Schauspielern Heike Feist und Gotthard Lange
Beschreibung
^
Beschreibung
So geht das nicht! Das macht man nicht! Das schaffst du nie!

Was nützt das schönste Ziel, wenn man nicht weiß, wie man es erreichen kann? Wenn Neid und Missgunst Anderer oder ängstliche Bedenkenträger und engstirnige Bürokraten sich einem in den Weg stellen?

Das Leben der Hildegard von Bingen war voll von Situationen, in denen nichts mehr ging und es am logischsten gewesen wäre, klein beizugeben. Doch ging es um ihre Selbstbestimmung, um Gerechtigkeit und Überwindung lebensfeindlicher Traditionen, war die berühmteste Frau des Mittelalters nicht zu (s)toppen.

„Die schon wieder!“ dachte wohl mancher Mönch, mancher Probst und selbst der Papst, wenn die Nonne, von einem „Geht nicht!“ ermutigt, gleich noch einmal an deren Tür klopfte.
Als kleines Kind in einer Kloster-Klause eingemauert, wird sie Gründerin zweier eigener Frauenkloster, Autorin visionärer Werke und Widerpart der Mächtigsten ihrer Zeit. Ein Abend so rasant, humorvoll und intelligent wie Hildegard selbst.

Hildegard von Bingen fernab von Heilkräutern und Dinkelbrot!
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Katholische Kirche St. Anna Beutelsbach
Katholische Kirchengemeinde St. Anna Beutelsbach
Buhlstraße 83
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach
Kosten
^
Kosten
Eintritt: 18,- Euro, Ermäßigt: 16,- Euro
Hinweise
^
Hinweise
Informationen zu unserem Kultur-Abo
Wählen Sie mindestens fünf Veranstaltungen im Kulturjahr 2020 aus
und genießen Sie die Vorzüge des Abonnements:
• Platzreservierung in den vordersten Reihen und Ermäßigung in Höhe
von zwei Euro pro Veranstaltung, pro Person.
• Ermäßigungen in Höhe von zwei Euro erhalten zudem beim Einzelkartenkauf
Schüler, Studenten sowie Schwerbehinderte mit einem
Ausweis B gegen Vorlage eines gültigen Ausweises (Begleitperson
frei).
• Schüler bezahlen für Restkarten an der Abendkasse bei Vorlage des
Schülerausweises jeweils nur 5 Euro! Gültig 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
 
Karten für die kulturellen Veranstaltungen der
Stadt Weinstadt können Sie im Einzelverkauf auch
bei folgenden Vorverkaufsstellen erwerben:

Stadtteil Beutelsbach
Buchladen Blessings 4 you
Poststraße 17, 71384 Weinstadt
(07151) 68807

Stadtteil Endersbach
Remstal Tourismus e.V.
im Bahnhof Endersbach
Bahnhofstraße 21, 71384 Weinstadt
(07151) 27202-0

Stadtteil Endersbach
Edeka Reichert
Kalkofenstraße 5, 71384 Weinstadt
(07151) 967090

Stadtteil Großheppach
Gourmet Berner
Bruckwiesenstraße 1
71384 Weinstadt
(07151) 2735050

Abo- und Einzelkartenversand
per Lastschriftverfahren:
Stadt Weinstadt – Amt für Öffentlichkeitsarbeit,
Kultur und Stadtmarketing
Bundschuhweg 3, 71384 Weinstadt
Telefonisch unter: 07151 693-313 oder
per E-Mail: vorverkauf@weinstadt.de

Neu ab 2020:
Tickets sind ab Mitte Dezember 2019
erhältlich auf easyticket.de
(auch print@home) sowie bei allen
offiziellen Vorverkaufsstellen des
Easy Ticket Service.


Alle Veranstaltungen wurden nach bestem Gewissen und Ermessen veröffentlicht. Änderungen vorbehalten.
Infos zum Datenschutz unter: www.weinstadt.de/datenschutz

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK