Zeitungsstapel

Stadtnachricht

Gartenschau Weinstadt 2019


Einen Förderbescheid in Höhe von 1.075.000 Euro konnte Oberbürgermeister Michael Scharmann nun aus Händen von Regierungspräsident Wolfang Reimer entgegen nehmen. Im Rahmen der Remstal Gartenschau werden die Mühlwiesen und die Mündung des Heppachs in die Rems naturnah umgestaltet. „Ich freue mich, dass das Regierungspräsidium unserer Auffassung folgt, die Renaturierung von Flächen entlang der Rems voranzutreiben, und diese mit einem bedeutenden Betrag fördert. Mit der Förderung können wir Projekte in Weinstadt umsetzen, die für die Entwicklung der Stadt bei gleichzeitigem Erhalt und Verbesserung des Naturraums entlang der Rems und der Lebensqualität für die Menschen sehr bedeutend sind“, so Stadtchef Scharmann. Die Gesamtkosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro. Gleichzeitig erhielt auch die Stadt Schorndorf einen Förderbetrag für die Umgestaltung der Rems am Baurenwasen.