Zeitungsstapel

Stadtnachricht

Remsufer Open Air auf 2022 verschoben


Das für Juli 2020 geplante Remsufer Open Air ist auf 2022 verschoben worden. Mit den vom Land veröffentlichten, höchstens zulässigen Besucherzahlen und den Abstandsregeln seien die beiden Live-Musikwochenenden auf den Mühlwiesen im Stadtteil Großheppach weder praktikabel noch wirtschaftlich darstellbar, so Kulturamtsleiter Jochen Beglau. Gleichzeitig sei es erfreulich, dass der Headliner der Konzertreihe, Star-Geiger Nigel Kennedy, bereits jetzt für das Open Air 2022 zugesagt hat. Gekaufte Eintrittskarten für 2020 werden von der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstattet.
 
Das Remsufer Open Air sollte – nach den Erfolgen der Gartenschau-Konzerte – als Musikreihe im Zwei-Jahres-Rhythmus in diesem Jahr erstmals über die Bühne gehen. Geplant waren neben dem Auftritt von Nigel Kennedy auch Jazzkonzerte, Party- und Deutschpop sowie eine Kindershow. Mehr Infos gibt’s unter www.remsufer-open-air.de.