Stapel Zeitungen

Stadtnachricht

Eine digitale Reise ins türkische Wohnzimmer


Die erste virtuelle Reise in ein internationales Weinstädter Wohnzimmer ging im Herbst nach Frankreich – und fand sogar bundesweit Teilnehmer. Das hat die Integrationsbeauftragte der Stadt Weinstadt Stefanie Falk in Kooperation mit der VHS Unteres Remstal dazu bewogen, aus dem einmaligen digitalen Angebot eine Reihe zu machen. Bei der digitalen Weltreise durch Wohnzimmer öffnen Weinstädter verschiedener Nationen ihr Wohnzimmer und vermitteln den Teilnehmern Wissenswertes über ihr Herkunftsland.
 
Am Freitag, 5. März, soll es nun digital in die Türkei gehen. Getreu dem Motto „Essen verbindet“ wird ein türkisches Gericht zum Mitkochen vorbereitet. Die Teilnehmer der virtuellen kulinarischen Reise sind eingeladen, selbst den Kochlöffel zu schwingen und die türkische Küche in virtueller Gesellschaft näher kennenzulernen. Vor dem „Reiseantritt“ gibt´s eine Zutatenliste sowie einen digitalen Zugangscode. Die kostenlose Reise startet am Freitag, 5. März, um 18:00 Uhr - Anmeldung bis 26. Februar unter Kursnummer 21F44900 bei der VHS Unteres Remstal. Weitere Infos gibt es unter (07151) 693 296 oder unter www.weltreisedurch.de. Im Herbst soll die nächste digitale Reise losgehen – das Ziel ist allerdings noch nicht bekannt.