Zeitungsstapel

Stadtnachricht

„Häsletour“ auf Actionbound-App


Passend zur Sommerferienzeit stellt das Stadtmarketing Weinstadt nach der Schnaiter Mäusletour eine weitere digitale Schnitzeljagd online. Unter dem Titel „Endersbacher Häsletour“ gehen junge Detektivfreunde auf Rätsel -und Entdeckungsrundgang mit dem Hasen Emma. Als Plattform dient die App „Actionbound“.

Vom Ausgangspunkt Bahnhof Endersbach führt Emma die Mitspieler zur Evangelischen Kirche und weiter zum Rathaus. Interessantes zu den alten Fachwerkhäusern erfährt man ebenso wie Einblicke in die typischen Feinheiten der Fassadenmalerei.

Insgesamt müssen zehn Rätsel und Aufgaben gelöst werden. Die Tour ist etwa zwei Kilometer lang und dauert rund eine Stunde. „Neben einer Menge Spaß erfahren die jungen Teilnehmer auch so manches Wissenswerte über den Stadtteil Endersbach“, schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

Die Actionbound-App ist kostenlos auf IOS und Android verfügbar. Eine Internetverbindung ist während des Spielens nicht erforderlich, da alle Rallye-Inhalte bereits vor Beginn auf das mobile Endgerät heruntergeladen werden. Zu finden ist die Tour im Actionbound unter „Endersbacher Häsletour“. Alternativ kann auch ein QR-Code per App gescannt werden, der dann direkt zur Tour führt. Der QR-Code ist hier auf der städtischen Homepage oder per E-Mail an stadtmarketing@weinstadt.de abrufbar.

Die Häsletour auf dem Smartphone