Zeitungsstapel

Stadtnachricht

Wahlhelfer gesucht für 9. und 10. Juni

Aufgaben sind unter anderem die Ausgabe der Stimmzettel und die Auszählung der Stimmen

Am Sonntag, 9. Juni, finden nicht nur die Gemeinderatswahlen, sondern auch die Wahlen für den Kreistag, die Regionalversammlung sowie die Europawahlen statt. Für den Einsatz an diesem Sonntag sowie für das Auszählen am Montag, 10. Juni, sucht die Stadt Weinstadt noch Wahlhelfer.

Die Freiwilligen werden am Sonntag in Vor- und Nachmittagsschichten in den Wahllokalen eingesetzt. Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Ausgabe der Stimmzettel, die Überprüfung der Wahlberechtigung, die Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels und nach der Schließung der Wahllokale die Auszählung der Stimmen.

Wer als Wahlhelfer mitmachen möchte, meldet sich per E-Mail unter wahlamt(at)weinstadt.de. Bewerben kann sich jeder, der für alle stattfindenden Wahlen wahlberechtigt ist und sich nicht selbst zu einer dieser Wahlen aufstellen lässt. Folgende Angaben werden benötigt: Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse, Geburtstag und Staatsangehörigkeit. Wer auch am Montag, 10. Juni, Zeit hat für die Auszählung der Kreistags- und Gemeinderatswahlen, sollte dies extra in der Bewerbung angeben.

Weitere Informationen gibt es unter www.weinstadt.de/wahlhelfer.