Zwei Schauspieler auf einer Bühne

Veranstaltung

Künstlerinnenführung in der Sonderausstellung „un/sichtbar“ im Württemberg-Haus Beutelsbach

Führung unsichbar WHB- Christa Kaesinger
Fr, 14. Januar 2022
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Im Rahmen des Begleitprogramms zu der Sonderausstellung „un/sichtbar“, die Kunst, Musik und Literatur zum Jubiläum 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland multimedial präsentiert, finden Sonderführungen mit einzelnen Künstlerinnen statt.

Durch die Sonderführung führen Christiane Wegner-Klafszky von der Kunstschule Kunst und Keramik und die Künstlerin Christa Käsinger.
^
Beschreibung

Am Freitag, den 14.1.2022, 19 Uhr, werden die Ausstellungskuratorin Christiane Wegner-Klafszky von der Kunstschule Kunst und Keramik und die Künstlerin Christa Käsinger in die Ausstellung einführen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Christa Käsingers gemaltem Zyklus „Schwäbische Nachbarn“ zum Thema „Viehjuden“. Die Grafikerin und Malerin studierte u. a. Grafik-Design an der Freien Kunstschule Stuttgart.

„Es gelten jeweils  die Corona-Zutrittsregelungen nach der tagesaktuellen Corona-Landesverordnung“.

Auskunft unter Tel. 07151/6045873 und

www.wuerttemberghaus-weinstadt.de

bzw. www.kunstundkeramik.de.

^
Veranstaltungsort
Württemberg-Haus Beutelsbach
Stiftstraße 11
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach
^
Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken