Zwei Schauspieler auf einer Bühne

Veranstaltung

Künstlerinnenführung in der Sonderausstellung „un/sichtbar“ im Württemberg-Haus Beutelsbach

Führung Sonderausstellung unsichtbar
Do, 20. Januar 2022
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

In der aktuellen Sonderausstellung „un/sichtbar“ zum Jubiläum 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland werden 24 multimediale Stationen mit Kunst, Musik und Literatur präsentiert, die man in Sonderführungen mit einzelnen Künstlerinnen aus erster Hand kennenlernen kann.

Durch die Sonderausstellung führt die Künstlerin Karin Wurst.
^
Beschreibung

Am Donnerstag, den 20.1.2022, 19 Uhr, 
wird die Künstlerin Karin Wurst ihr eigenes Werk „reinschauen und rausschauen“ zum Thema jüdischer Viehhandel vorstellen, wozu Museumsleiter Dr. Bernd Breyvogel historische Hintergrundinformationen beisteuert. Aber auch die anderen Stationen der Ausstellung werden erläutert. Die Lithografin und Malerin Karin Wurst ist u. a. Dozentin an der Kunstschule Kunst und Keramik, Weinstadt.

^
Veranstaltungsort
Württemberg-Haus Beutelsbach
Stiftstraße 11
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach
^
Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.

^
Hinweise

„Es gelten jeweils  die Corona-Zutrittsregelungen nach der tagesaktuellen Corona-Landesverordnung“.

Auskunft unter Tel. 07151/6045873 und

www.wuerttemberghaus-weinstadt.de

 www.kunstundkeramik.de.


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken