Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zu unseren Stadtteilen!

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau
Iris Reichert
Ausbildungsleiterin
07151 693-227
07151 693-290
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 20

Rathaus Beutelsbach
Marktplatz 1
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach

Weitere Informationen:

Bachelor of Arts – Public Management (gehobener Verwaltungsdienst)

Führungskräfte von morgen in der öffentlichen Verwaltung - das sind Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs "Public Management - gehobener Verwaltungsdienst". Geballte Vielfalt in einem Studiengang für eine anspruchsvolle berufliche Zukunft. Der Bachelor-Studiengang Public Management bereitet die Studierenden in sechs Semestern auf anspruchsvolle Tätigkeiten in öffentlichen Verwaltungen, staatlichen Unternehmen, oder gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen, Verbänden oder Stiftungen vor. Das Studium ist inhaltlich auf den öffentlichen und den gemeinnützigen Sektor ausgerichtet. Um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden, sind rechts-, politik- und sozialwissenschaftliche sowie betriebswirtschaftliche Inhalte in das Studienprogramm integriert. Public Management ist daher der ideale Studiengang für vielseitig interessierte und vor allem neugierige Menschen, die jenseits der Privatwirtschaft etwas bewegen wollen.

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU
  • Studienplatz an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg

Ablauf:

Dauer insgesamt : 3,5 Jahre
6 Monate Einführungspraktikum bei uns in der Stadt Weinstadt, in welchem Sie maximal 3 Ausbildungsstationen durchlaufen. Während dieser 6 Monate gibt es einen vier- bis fünfwöchigen Einführungslehrgang, der vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis in Waiblingen durchgeführt wird.
3 Semester Fachtheorie an einer der Hochschulen (Kehl oder Ludwigsburg – das wird zugewiesen)
2 Semester Praxisphase im In- und Ausland
1 Semester Vertiefungssemester Ihrer Wahl

Während der gesamten Zeit gibt es studienbegleitende und abschließende Klausuren, Referate mit Hausarbeiten, mündliche Prüfungen und eine Bachelorarbeit mit Kolloquium.

Besonderheiten:

Abschluss einer private Krankenversicherung ist möglich (50% Beihilfeanspruch).
Zusätzlich zu der Bewerbung bei der Stadt für das Einführungspraktikum müssen Sie sich um die Zulassung zur Ausbildung bei den Hochschulen Kehl oder Ludwigsburg bewerben.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges Einführungspraktikum mit persönlicher Betreuung und begleitenden Lernveranstaltungen
  • Pflichtpraktika während der praktischen Studienzeit (im 4. und 5. Semester)

Bewerbungsschluss für das Einführungspraktikum:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 1. Oktober für den Ausbildungsbeginn im September des Folgejahres bei der Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Reuteallee 36, 71634 Ludwigsburg, Email: zulassung@hs-ludwigsburg.de (per Online-Bewerbung).
 
Zusätzlich bewerben Sie sich bitte bei der Stadt Weinstadt in unserm Online-Bewerbungsportal. Hierfür werden Bewerbungen bis zum 01. November für den Ausbildungsbeginn im September des Folgejahres berücksichtigt.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK