Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Württemberg-Haus Beutelsbach

Auskünfte und Buchung von Führungen:

Frau
Yvonne Grundey
07151 9854798
07151 9854799
E-Mail senden / anzeigen
Archiv und Museen Weinstadt
Schloßstraße 10
71384 Weinstadt
Stadtteil: Großheppach

Führungen, Veranstaltungen und Workshops

Neben der Besichtigung auf eigene Faust gibt es zusätzliche vertiefende Angebote für Erwachsene und Kinder, das Württemberg-Haus Beutelsbach zu erfahren.

Führungen

Bei den öffentlichen Führungen können Sie zwischen einer etwas ausführlicheren Variante durch nur eines der beiden Museen  und einer etwas gerafften Führung durch beide Museen wählen. Außerdem gibt es Themenführungen zu besonderen Aspekten der beiden Dauerausstellungen. Die jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Veranstaltungskalender des Museums.
 
Kosten für alle öffentlichen Führungen 3 Euro, ermäßigt 1 Euro, Kinder unter 6 Jahren sind frei. Es ist keine Anmeldungerforderlich. Die Museen sind barrierefrei zugänglich.
 
Alle Führungen können auch für Gruppen zu individuellen Terminen vereinbart werden.

Führung im Württemberg-Haus Beutelsbach Führung im Württemberg-Haus Beutelsbach








Sonderausstellungen, Museumsstunden, Vorträge Neben den Dauerausstellungen in den beiden Museen finden mehrfach im Jahr Sonderausstellungen zu Themen der Orts- und Landesgeschichte oder der Kulturgeschichte statt. In den Museumsstunden werden einzelne Objekte oder Objektgruppen aus den Beständen der beiden Museen näher vorgestellt. Ausgewählte Vorträge bringen den Besuchern geschichtliche Zusammenhänge und Hintergründe näher.

Museumspädagogik und Workshops

Schulkassen und andere Gruppen von Kindern und Jugendlichen können spezielle Führungen, auch zu einzelnen Aspekten der Dauerausstellungen, buchen. Ergänzend können passende Workshops zur Dauerausstellung und zu den Sonderausstellungen gebucht werden. Themen und Techniken können unter anderem sein: Fliesen und Siegel aus Ton, Kreatives mit Wasser, Protesttrommeln bauen, archäologische Schichtungen (Malerei), Spielkarten, Wappen … 
Museumspädagogik und Workshops: Holzschnitt Museumspädagogik und Workshops: Tökids












Sonstige Veranstaltungen

Zusätzliche Highlights wie „Literatur im Museum“, „Literatur zur Teezeit“ oder der Internationale Museumstag ergänzen die regelmäßigen Veranstaltungen im Württemberg-Haus.

Alle Termine im Überblick

Fr 29.05.20
14:00 - 18:00 Uhr
Sonderausstellung Bügeleisen
Entwicklung und Kulturgeschichte des Glättens und Bügelns
Sammlung Hans Böhm, Aichwald
Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung von Technik und Design dieser bis heute unerlässlichen Helfer im Haushalt über 300 Jahre hinweg - und das weltweit.

Wie in anderen Einrichtungen auch, gelten besondere Auflagen zum Schutz von Publikum und Personal: Neben der Maskenpflicht sind das vor allem die Mindestabstände zwischen Personen von 1,5 Metern, weshalb die Besucherzahl auf sechs pro Stockwerk begrenzt ist. Desinfektionsmittel steht bereit.

Der Eintritt ist frei
Fr 29.05.20
14:00 - 18:00 Uhr
Das nach der coronabedingten Pause jetzt wiedereröffnete Württemberg-Haus Beutelsbach hat eine neue Attraktion im Museum Wiege Württembergs zu bieten. Der legendäre Landeshistoriker Prof. Hansmartin Decker-Hauff realisierte in den 1980er Jahren für den SWR die Fernsehserie „Frauen im Hause Württemberg“.
Sa 30.05.20
14:00 - 18:00 Uhr
Sonderausstellung Bügeleisen
Entwicklung und Kulturgeschichte des Glättens und Bügelns
Sammlung Hans Böhm, Aichwald
Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung von Technik und Design dieser bis heute unerlässlichen Helfer im Haushalt über 300 Jahre hinweg - und das weltweit.

Wie in anderen Einrichtungen auch, gelten besondere Auflagen zum Schutz von Publikum und Personal: Neben der Maskenpflicht sind das vor allem die Mindestabstände zwischen Personen von 1,5 Metern, weshalb die Besucherzahl auf sechs pro Stockwerk begrenzt ist. Desinfektionsmittel steht bereit.

Der Eintritt ist frei
So 31.05.20
13:00 - 17:00 Uhr
Sonderausstellung Bügeleisen
Entwicklung und Kulturgeschichte des Glättens und Bügelns
Sammlung Hans Böhm, Aichwald
Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung von Technik und Design dieser bis heute unerlässlichen Helfer im Haushalt über 300 Jahre hinweg - und das weltweit.

Wie in anderen Einrichtungen auch, gelten besondere Auflagen zum Schutz von Publikum und Personal: Neben der Maskenpflicht sind das vor allem die Mindestabstände zwischen Personen von 1,5 Metern, weshalb die Besucherzahl auf sechs pro Stockwerk begrenzt ist. Desinfektionsmittel steht bereit.

Der Eintritt ist frei
Fr 05.06.20
14:00 - 18:00 Uhr
Sonderausstellung Bügeleisen
Entwicklung und Kulturgeschichte des Glättens und Bügelns
Sammlung Hans Böhm, Aichwald
Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung von Technik und Design dieser bis heute unerlässlichen Helfer im Haushalt über 300 Jahre hinweg - und das weltweit.

Wie in anderen Einrichtungen auch, gelten besondere Auflagen zum Schutz von Publikum und Personal: Neben der Maskenpflicht sind das vor allem die Mindestabstände zwischen Personen von 1,5 Metern, weshalb die Besucherzahl auf sechs pro Stockwerk begrenzt ist. Desinfektionsmittel steht bereit.

Der Eintritt ist frei

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK