Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Spielmannszug

Verein und Organisation

Silchermuseum des Schwäbischen Chorverbandes e.V.

Silcherstraße 49
71384 Weinstadt
Stadtteil: Schnait

Vorsitzende(r):
Frau Elisabeth Hardtke
Museumsleiterin Silcher-Museum
07151 65230
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt
Das Silcher-Museum

Das Silcher-Museum sammelt den persönlichen und musikalischen Nachlass des Komponisten Friedrich Silcher (1789-1860). Mit einem über 1000 Handschriften und Frühdrucke umfassenden Archiv unterstützt es die musikwissenschaftliche Forschung und die Veröffentlichung Silcherscher Werke. Ferner bewahrt das Museum das Archiv des Schwäbischen Chorverbandes und bemüht sich um den Erwerb und die Erhaltung historischer Zeugnisse der schwäbischen Sängerschaft.

Das Museum widmet sich der Person und dem Werk des Musikers. In den Räumen der 1767 erbauten Schnaiter Schule, dem Geburtshaus Silchers, wird der Besucher in die ländlichen Wohnverhältnisse zum Ende des 18. Jahrhunderts zurückversetzt. Im angrenzenden Museumsbau veranschaulichen zahlreiche Dokumente und Gegenstände aus Silchers Besitz dessen Lebensweg und Wirken. Im Dachgeschoß präsentiert der Schwäbische Chorverband seine eigene über 160jährige Geschichte.
regelmäßige Termine
^
regelmäßige Termine
Öffnungszeiten

Das Museum ist vom 1. März bis 30. November für seine Besucher geöffnet.
Donnerstag bis Sonntag: 10.00-12.00, 14.00-17.00 Uhr
und für Gruppen auf Anfrage

Voranmeldung bei größeren Gruppen erforderlich.
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Silchermuseum des Schwäbischen Chorverbandes e.V.« verantwortlich.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK