Veranstaltung

„Mehr Stolz, ihr Frauen!“ Wegbereiterinnen um 1900

Vortrag WHB
Do., 7. Juli 2022
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Vortrag von Gabriela Uhde im Württemberg-Haus Beutelsbach
Im Rahmen der Sonderausstellung „Arbeit. Bildung. Chancen. Frauenalltag um 1900 – und heute?“
^
Beschreibung

Im Rahmen der Sonderausstellung „Arbeit. Bildung. Chancen. Frauenalltag um 1900 – und heute?“,
die vom 3.7.-23.10. 2022 im Silcher-Haus Schnait,
Württemberg-Haus Beutelsbach und dem Heimatmuseum Pflaster 14 in Endersbach gezeigt wird, findet eine Reihe von Vorträgen statt.
Den Auftakt macht am Do, 7.7., 19 Uhr, im Württemberg-Haus Beutelsbach die Schorndorfer Politologin und Leiterin der dortigen Frauengeschichtswerkstatt, Gabriela Uhde M.A., mit dem berühmten Zitat von Hedwig Dohm im Titel:
„Mehr Stolz, ihr Frauen!“ Wegbereiterinnen um 1900.
Die Referentin erklärt in ihrem Vortrag, warum ein Traumprinz für manches Mädchen vor 100 Jahren als Wachtmeister oder Beamter daherkam, und wie sich Wissenschaftler bemühten,
die geistige Überlegenheit des Mannes mit „objektiven“ Fakten zu beweisen.
Zudem präsentiert sie anschauliche Beispiele (auch aus der Umgebung von Weinstadt) von Frauen, die beherzt und kreativ Bemerkenswertes auf die Beine stellten sowie selbstbewusst erklärten, warum man Politik nicht allein den Männern überlassen darf.

^
Veranstaltungsort
Württemberg-Haus Beutelsbach
Stiftstraße 11
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach
^
Kosten

Der Eintritt ist frei und ohne Anmeldung.

^
Hinweise

Wir empfehlen das Tragen einer FFP 2 Maske.

Auskunft unter Tel. 07151/6045873

und www.wuerttemberghaus-weinstadt.de.


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken