Flüchtlinge in Weinstadt - Auch Weinstadt nimmt Flüchtlinge auf. Wo sie untergebracht werden und wie sich Bürger engagieren können erfahren Sie hier. zeigen / verstecken Weitere Informationen zu Flüchtlinge in Weinstadt
Senioren mit Gesellschaftsspiel

Demenzfreundliche Kommune Weinstadt

Weinstadt ist eine familienfreundliche Stadt mit einer Vielzahl von Menschen, die sich für das Miteinander engagieren. Zu unserer Bürgerschaft gehören selbstverständlich auch diejenigen dazu, die sich alleine nicht mehr ausreichend orientieren können. Auch sie sollen in unserer Mitte ein befriedigendes und gutes Leben führen.

Unser neues Bürgerprojekt Demenzfreundliche Kommune Weinstadt hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema Leben mit Demenz in unserer Stadt ins Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu bringen.

Unser Programm wendet sich mit seinen Angeboten an Menschen, die von der Diagnose Demenz betroffen sind. Singen, Tanzen, Malen – diese Fähigkeiten schenken Lebensfreude und gehen nicht verloren. Andere Veranstaltungen richten sich an Angehörige, Pflegende, Begleitpersonen, die sich informieren oder Rat suchen wollen. Oder einfach an alle, die dieses Thema beschäftigt. Wir hoffen, dass diese Programmreihe das Bewusstsein für die in unserer Mitte Lebenden fördert und das Leben in unserer Stadt für alle Menschen lebenswerter macht.

Jürgen Oswald, Oberbürgermeister
Mi 21.09.16
14:30 - 16:30 Uhr
Malen mit Jutta Hansen-Paal
Veranstaltungsort: Wohn- und Pflegestift
Wilhelmine-Canz-Zentrum
Grunbacher Straße 6
71384 Weinstadt - Großhepach
Mi 28.09.16
14:30 - 16:30 Uhr
Malen mit Jutta Hansen-Paal
Veranstaltungsort: Wohn- und Pflegestift
Wilhelmine-Canz-Zentrum
Grunbacher Straße 6
71384 Weinstadt - Großhepach
Di 11.10.16
20:00 Uhr
Einstimmung und Information: 19:40 Uhr

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK