Fachkraft für Abwassertechnik

Du hast Spaß an Chemie, Physik, Mathematik und Technik? Dann ist die Ausbildung zum/zur Fachkraft für Abwassertechnik genau der richtige Beruf für Dich. Du findest Beschäftigung in der Abwasserwirtschaft, zum Beispiel in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Ebenso bist du in der öffentlichen Verwaltung tätig. Bei dieser Ausbildung geht es um das Steuern der Abläufe in Klärwerken und Entwässerungsnetzen. Als Fachkraft führst Du viele Ihrer Tätigkeiten an Leitständen durch. Du planst, überwachst, steuerst und dokumentierst die Prozessabläufe, erkennen Störungen und leiten Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ein. Du bereitest Abwässer auf und wartest Abwasserrohrsysteme.


Voraussetzungen

  • guter Hauptschulabschluss (besonders in Naturwissenschaften)
  • technisches Verständnis
  • körperliche Leistungsfähigkeit


Ablauf

  • Ausbildungsdauer von 3 Jahren
  • Die Ausbildung erfolgt im Wesentlichen in einem städtischen Klärwerk.
  • Zusätzlich finden überbetriebliche Lehrgänge, zum Beispiel zur Metallbearbeitung, zum Umgang mit Werkzeugmaschinen und Schweißen, verteilt über die gesamte Ausbildungszeit statt.
  • Der Berufsschulunterricht in Form von Blockunterrichtszeiten findet in Stuttgart-Feuerbach statt.


Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Abwasser-Meister/in
  • geprüfte/r Städtereinigungsmeister/in


Bewerbung

  • Die Ausbildungsstelle wird voraussichtlich erst wieder zum 1. September 2023 angeboten.
  • Bewerben können Sie sich ausschließlich online über das  Bewerberportal
Gerne für Sie da

Ansprechpartner

Iris Reichert

Ausbildungsleiterin

07151 693-227

i.reichert@weinstadt.de