Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Verein Deutsch-Polnische Beziehung

Partnerschaften in Weinstadt:

Herr
David Protz
07151 693-285
07151 693-286
E-Mail senden / anzeigen

Miedzychod Polen

Inmitten ausgedehnter Waldgebiete, eingebettet in eine liebliche Moränenlandschaft und umgeben von wunderschönen Seen: So zeigt sich Miedzychod, die polnische Partnerstadt Weinstadts, ihrem Besucher.

Das Städtchen, das während des preussischen Teils seiner Geschichte Birnbaum hiess und auch heute noch einen Birnbaum im Wappen führt, liegt etwa 120 km östlich von Frankfurt a. d. Oder und 80 km westlich von Posen. Miedzychod ist mit dem Auto sehr gut erreichbar.

Zusammen mit eingemeindeten Dörfern der Umgebung zählt Miedzychod 18.500 Einwohner. Hotels mit gutem Standard und ein Feriendorf, das wenige Kilometer außerhalb der Stadt am See von Mierzyn gelegen ist, bieten insbesondere für Familien mit Kindern gute und preiswerte Urlaubsmöglichkeiten.

Wirtschaftlich hat sich in den letzten Jahren viel getan. Landwirtschaftliche Produkte, Möbelindustrie, Bauwirtschaft, Handwerksbetriebe und Unternehmen verschiedener Branchen bilden einen leistungsfähigen Branchenmix. Größte Unternehmen sind die Firma Christianapol GmbH mit 1.100 Beschäftigten (Herstellung von Möbeln) und obst- und gemüseverarbeitende Betriebe, die zum Heinz-Konzern (USA) gehören. Wasserversorgung und Abwasserreinigung sind auf einen modernen Standart gebracht worden. In den letzten Jahren wurden bei Miedzychod größere Erdöl und –Gasvorkommen entdeckt.

Die Initiative zur Verbindung Weinstadts mit der westpolnischen Stadt Miedzychod ging 1984 von Mitgliedern des Jazzclubs Armer Konrad und der Friedensbewegung aus. 1987 gründeten engagierte Bürgerinnen und Bürger den Verein zur Förderung Deutsch-Polnischer Beziehungen Weinstadt e.V. Dessen Mitglieder intensivierten die gegenseitigen Beziehungen. Die Aussöhnung mit den Bewohnern des östlichen Nachbarlandes war das bestimmende Motiv für den Willen des Gemeinderats, eine offizielle Städtepartnerschaft abzuschliessen. Wegen politischer Hemmnisse auf der polnischen Seite konnte die Städteverbindung erst Anfang 1990 in aller Form abgeschlossen werden. Schüleraustausch, Austausche im kulturellen Bereich mit Ausstellungen und Konzerten, Besuche von Vereinen und Einzelpersonen sowie humanitäre Hilfen prägen seitdem die partnerschaftlichen Beziehungen. Gemeinsam wurde eine Begegnungsstätte am Stadtrand von Miedzychod eingerichtet, die den Austausch zwischen Jugendlichen aus beiden Ländern erleichtern soll.

Miedzychod-Platz in Beutelsbach eingeweiht: Städte feiern 25 Jahre Partnerschaft

Weinstadt hat jetzt einen Miedzychod-Platz, „ein Platz, der an die Partnerschaft unserer Städte und ihrer Bürger erinnert, ein Ort der Begegnung und der Freundschaft aller Menschen“, so Oberbürgermeister Jürgen Oswald bei der Einweihung gemeinsam mit seinem Amtskollegen Krzysztof Wolny aus Miedzychod. Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums haben die beiden Stadtchefs sowie die Vorsitzenden der jeweiligen Partnerschaftsvereine, Harald Zipperer und Wietek Kandulski, nun den Platz eingeweiht, beim Rosengarten in Beutelsbach, und dabei auch drei polnische Rosenbäumchen gepflanzt. Hierzu waren rund 40 Gäste aus Miedzychod sowie einige Gäste aus der französischen Partnerstadt Parthenay nach Weinstadt gekommen. Als Symbol der Freundschaft zwischen den Städten wurde auch die Skulptur „Sitzendes Paar“ aus der Bildhauerwerkstatt von Karl Ulrich Nuss aufgestellt. Gleichzeitig verteilte die Miedzychoder Firma Nowicka kostenlose Kostproben aus ihrem umfangreichen Sortiment – Nowicka ist einer der führenden Hersteller von Tomatenprodukten aller Art in Polen. Neben der Platzeinweihung besuchten die ausländischen Gäste auch Rems Total, erfuhren Wissenswertes über Beutelsbach im Rahmen einer Stadtführung, genossen Weinproben und feierten einen festlichen Partnerschaftsabend.  


Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK