Fünf Orte - eine Stadt zeigen / verstecken Alle Informationen zum Coronavirus
Wasserhochbehälter Endersbach

Infos zum Härtebereich

In welchem Härtebereich Ihr Hausanschluss liegt, können Sie im Bürger-GIS ersehen. 

Bei Fragen zu den Trinkwasserwerten wenden Sie sich an:

Eigenbetrieb Stadtwerke Weinstadt

Stadtwerke Weinstadt
Schorndorfer Straße 22
71384 Weinstadt
Stadtteil: Endersbach
  • Sie können sich bei Fragen auch direkt an den Wassermeister der Stadtwerke Weinstadt wenden.
    Telefon 07151 20535-740

Wasserqualität

Das Trinkwasser in Weinstadt wird in regelmäßigen Abständen untersucht. Welche Werte dabei für Ihre Adresse gelten, können Sie sich durch die Eingabe Ihrer Daten anzeigen lassen (Stand: 2015/2016).
*) Pflichtfeld

Wasserhärte

Kennen Sie die Wasserhärte Ihres Wassers? Mit entsprechendem Wissen können Sie zum Beispiel Ihr Waschmittel richtig dosieren und so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Waschmittelindustrie muss aufgrund des Waschmittelgesetzes (WRMG) auf den Packungen angeben, wie viele Messbecher man bei einer bestimmten Wasserhärte für einen Waschgang zugeben soll. Damit mit der Lauge nur so viel Phosphat in die Gewässer gelangt, wie bei der gegebenen Wasserhärte erforderlich ist, dosieren Sie die Waschmittelmenge bitte entsprechend dem für Ihren Wohnort geltenden Härtebereich.

Sie sollten in keinem Fall großzügig ein wenig mehr hinzufügen. Die Wäsche wird dadurch nicht weißer. Vielmehr sparen Sie durch die genaue Dosierung Geld und leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Härtebereich und Nitratgehalte der Versorgungswässer
im Bereich der Stadtwerke Weinstadt

Nach § 9 des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes sind die Wasserversorgungsunternehmen in Zukunft verpflichtet, dem Verbraucher die Härtebereiche des Trinkwassers wie folgt anzugeben:
  • Härtebereich weich:  weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter 
    (entspricht 8,4 °dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter
    (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich hart:  mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter
    (entspricht mehr als 14° dH)

Die Untersuchung auf Pflanzenschutzmittel (Atrazin, Simazin usw.) ergab durchweg Werte, die unter dem vorgeschriebenen Grenzwert nach Anlage 2 zur Trinkwasserverordnung lagen.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK