Remstal Gartenschau 2019 zeigen / verstecken Alle Informationen zur Gartenschau in Weinstadt!
Kinoraum
Logo Kommunales Kino in Weinstadt

Kommunales Kino

Stiftstraße 32
71384 Weinstadt
Stadtteil: Beutelsbach
07151 67437
E-Mail senden / anzeigen
  • Mit freundlicher Unterstützung von:

    Logo blessings 4 you

Kommunales Kino

Die Kinovorstellungen finden gewöhnlich dienstags um 20:00 Uhr und am letzten Samstag im Monat um 15:00 Uhr (Kindervorstellung) statt.

Kinovermietung

Das Kommunale Kino kann man ab 70 Euro für eine private Vorstellung z. B. einen Kindergeburtstag mieten! Der Termin ist frei vereinbar, es können bis zu 55 Zuschauer zu einer Sondervorstellung kommen.

Kartenreservierung

Eine Kartenreservierung ist telefonisch oder per E-Mail möglich. Sie können Ihre Reservierung auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Bitte teilen Sie uns jeweils Ihren Namen, das Datum und die Uhrzeit der Vorstellung und die Anzahl der benötigten Plätze mit.
Eintritt für Kinder 4 Euro, Erwachsene 5 Euro

So kommt das Kinoprogramm zu Ihnen nach Hause Möchten Sie in Zukunft das Kinoprogramm kostenlos in Ihrem Briefkasten haben, genügt eine schriftliche oder telefonische Nachricht ans Kommunale Kino. Dort können Sie auch Adressänderungen bekannt geben oder das Programm abbestellen.

So kommen Sie zu uns

Anfahrt über B 29 Richtung Schorndorf, Ausfahrt Weinstadt-Beutelsbach, Beschilderung “Stiftshof” folgen. Parkplätze auf dem Marktplatz in Beutelsbach oder S-Bahn Linie 2 Haltestelle Beutelsbach. Das Kino befindet sich im Untergeschoss der historischen Zehntscheuer in Beutelsbach.

Hier finden Sie das Programm des Kommunalen Kinos in den nächsten Wochen:



Mi 14.11.18
20:00 - 22:30 Uhr
ab 19.30 Uhr: Fair gehandeltes Olivenöl und Gewürze aus Palästina zum Probieren und Kaufen
Ein Dokumentarfilm, der eine Gruppe von jungen Schauspielern aus Gaza begleitet, die ein Theaterstück über ihre Kriegserfahrungen bei einem Festival in Ramallah im Westjordanland aufführen sollen.
Vor dem Film gibt es die Möglichkeit fair gehandeltes Olivenöl und Gewürze aus Palästina zu Probieren und zu Kaufen.
Nach dem Film begrüßen wir Regisseurin Sabine Dittus und Michael Kleemann (ehem. CVJM-Weltdienst) zu einem Filmgespräch.
Veranstalter: Kommunales Kino Weinstadt
In Kooperation mit dem Verein zur Förderung von Integrationsprojekten e.V.
Di 20.11.18
20:00 - 22:00 Uhr
Frankreich 1981: Der Journalist Michael Jürgs bekommt die Chance, den Weltstar Romy Schneider in dem kleinen bretonischen Ort Quiberon für den STERN zu interviewen. Aus dem Termin werden drei Tage voller großer Emotionen, die alle Beteiligten – inkl. Romys Freundin Hilde und Fotograf Robert Lebeck – an ihre Grenzen bringen und ihre Lebenswege nachhaltig beeinflussen.
Sa 24.11.18
15:00 - 17:00 Uhr
In dem bärigen Familienfilm geht es um einen jungen, höflichen und tollpatschigen Bären namens Paddington Brown, der wegen seiner liebevollen Art überall beliebt ist. Um seiner Bären-Tante einen wundervollen 100. Geburtstag zu bereiten, ist er auf der Suche nach einem Job, um ein einzigartiges Pop-Up-Buch für sie kaufen zu können. Doch um an das Pop-Up-Buch zu gelangen, muss der junge Bär viele Turbulenzen und Abenteuer überstehen, darunter auch einen fiesen Dieb, der das Buch hinterhältig gestohlen hat, mit seiner Familie überführen. Kann der kleine Paddington das schaffen?
Di 27.11.18
20:00 - 22:00 Uhr
Robin Campillo zeichnet in seinem Spielfilm „120 BPM“ die Kämpfe der Pariser Aids-Aktivisten nach. In 140 Minuten führt er tief in das Herz der Pariser Gruppe, erzählt zugleich eine Aktivismus- und eine Liebesgeschichte, die eine ungemeine Wucht entfaltet. Großen Anteil daran haben das ruhige Erzähltempo, das hervorragende Darstellerensemble sowie die subtilen Verschiebungen von Ton und Perspektiven.
Di 04.12.18
ab 20:00 - 22:00 Uhr
Film: Aus dem Nichts
Aus dem Nichts zerbricht Katjas Leben: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: Ein junges Neo-Nazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit – für sie gibt es keine Alternative.
Gewinner des diesjährigen Golden Globes als bester ausländischer Film.
Di 11.12.18
ab 20:00 - 22:30 Uhr
Film: Kongo Tribunal
„Das Kongo Tribunal“ durchleuchtet anhand eines Tribunals vor Ort im Ostkongo und in Berlin die Gründe und Hintergründe für den seit bald 20 Jahren andauernden Krieg im Gebiet der Großen Seen. Dabei entsteht ein menschlich erschütterndes, analytisch tiefgründiges Tableau der neokolonialen Weltordnung.
Cathy Nzimbu Mpanu-Mpanu Plato, unter anderem Bildungsreferentin beim Entwicklungspädagogischen Infor-mationszentrum (EPIZ) wird in den Film einführen und hinterher für Fragen zur Verfügung stehen.
Veranstalter: Kommunales Kino Weinstadt
Wir zeigen den Film in Kooperation mit dem Verein zur Förderung von Integrationsprojekten e.V.
Sa 15.12.18
15:00 - 16:30 Uhr
Film: Als der Weihnachtsmann
Märchenhafte Inszenierung der Augsburger Puppenkiste des gleichnamigen Romans von Cornelia Funke über zwei mutige Kinder, die dem Weihnachtsmann helfen.
Di 18.12.18
20:00 - 22:00 Uhr
Film: Wohne lieber ungewöhnlich
Sieben Halbgeschwister haben es satt, ständig von einem zum anderen erziehungsberechtigten Elternteil herumgereicht zu werden. Kurzerhand ziehen sie zusammen und drehen den Spieß einfach um. Ob das Modell Schule machen könnte, steht freilich auf einem anderen Blatt. Gute Unterhaltung mit einer Fülle bekannter Erwachsenendarsteller und vor allem überzeugend auftretender Kinder ist garantiert.

Werde Fan! Stadt Weinstadt bei Facebook und Youtube

Stadt Weinstadt

  • Marktplatz 1
  • 71384 Weinstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK