Zeitungsstapel

Stadtnachricht

Stadtbücherei bietet Ausleihmöglichkeit in Zeiten der Kontaktsperre


Da die Stadtbücherei Weinstadt aufgrund des Coronavirus vorübergehend geschlossen bleibt, hat das Bücherei-Team nun eine Möglichkeit geschaffen, dass die Leser auch weiterhin Medien ausleihen können. Die Übergabe und Rückgabe der Medien erfolgt hierbei kontaktlos nach vorheriger Terminvereinbarung.
 
Die Benutzer recherchieren über den Online-Katalog der Stadtbücherei unter open.rz-kiru.de/weinstadt im Bestand nach ihren Wunschmedien. Die Liste mit den gewünschten Büchern, CDs und anderen Medien schicken die Benutzer dann per E-Mail an stadtbuecherei@weinstadt.de. Auf der Liste müssen auch der Name, die Nummer des Büchereiausweises und eine Telefonnummer für Rückfragen vermerkt sein. Das Team der Stadtbücherei sucht dann die Wunschmedien heraus und verbucht diese auf dem jeweiligen Büchereikonto. Für die Abholung wird ein Termin vereinbart. Die Abholung erfolgt an der Eingangstür ohne Kontakt. Pro Leser können bis zu 15 Medien ausgeliehen werden. Bei der Abholung können auch Medien für die Rückgabe mitgebracht werden. Diese werden dann desinfiziert und erst nach einigen Tagen wieder zur Ausleihe freigegeben.
 
Alternativ kann die Liste auch per Telefon unter (07151) 693-322 durchgegeben werden. Telefonisch ist die Stadtbücherei während der coronabedingten Schließung zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Mittwoch und Freitag 8:00-12:001 Uhr, Donnerstag 15:00-19:00 Uhr.
 
Auch unter www.eBibliothek-Rems-Murr.de können weiterhin Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Hörbücher und Hörspiele ausgeliehen werden.