Aussicht über die Weinberge Weinstadts

Klimaschutz

Stellen Sie sich einmal Weinstadt im Jahr 2035 vor: Die Stadt plant, baut, konsumiert und handelt nachhaltig.  Sie laufen an hochwertigen Gebäuden in Holzbauweise vorbei, die selber Strom und Wärme produzieren oder saubere Energie über Nahwärmenetze beziehen. Die Wohnbehaglichkeit der Gebäude ist hoch, da sie bestens gedämmt sind. Im Straßenverkehr herrscht ein friedliches Miteinander unterschiedlichster Mobilitätsformen und beim PKW hat der leise Elektromotor, den lauteren und schmutzigeren Verbrenner abgelöst.  Durch die gut ausgebaute Radwegeinfrastruktur und den zuverlässigen, attraktiven ÖPNV entscheiden Sie sich aber sowieso, das Auto stehen zu lassen. Begrünte, verkehrsberuhigte und kühle Plätze laden zum Verweilen ein. Die Weinstädter leben gesund und bewusst und schätzen Ihre Heimat mehr denn je.

Genau so könnte es aussehen, wenn Weinstadt 2035 klimaneutral ist.  Denn dieses ehrgeizige Ziel verfolgt die Stadt. Im Oktober 2021 folgte der Gemeinderat einem Einwohnerantrag und beschloss, alles notwendig in Gang zu setzen, damit Weinstadt so schnell wie möglich von fossilen Energieträgern unabhängig wird. Um das zu schaffen, wird nun ein Klimaschutzaktionsplan und entsprechende Maßnahmen erarbeitet. Hier brauchen wir auch Ihre Hilfe, deswegen wollen wir Sie über den Prozess auf dem Laufenden halten. Denn die Klimawende vor Ort schaffen wir aber nur gemeinsam. Deswegen lesen Sie auf den nachfolgenden Seiten nicht nur, was die Stadt Weinstadt in Sachen Klima macht, sondern wie Sie auch Ihre persönliche Energiewende meistern und welche Ansprechpartner Sie in der Stadt dabei unterstützen.

Aktuelles

09.08.2022
Klimaschutzmanager Friedrich Huster gibt regelmäßig einfache und leicht umzusetzende Tipps für den Alltag
04.08.2022
Klimaschutzmanager Friedrich Huster gibt regelmäßig einfache und leicht umzusetzende Tipps für den Alltag
29.07.2022
Klimaschutzmanager Friedrich Huster gibt regelmäßig einfache und leicht umzusetzende Tipps für den Alltag
Gerne für Sie da

Ansprechpartner

Friedrich Huster

Klimaschutzmanager

07151 693-328

f.huster@weinstadt.de