Umfragebogen wird ausgefüllt

Seniorenbefragung 2020

Was braucht es, um im Alter gut zu leben und mobil zu bleiben?
Gibt es genügend Pflegeplätze, die passenden ambulanten Angebote und ausreichend barrierefreie Wohnungen?


Um Antworten auf diese und viele weiteren Fragen zu bekommen, hat die Stadt Weinstadt eine Seniorenbefragung und einen ausführlichen Bericht in Auftrag gegeben. Mehr als 800 Weinstädter Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr aus allen Ortsteilen teilten ihre Wünsche, Bedürfnisse und Sorgen mit oder gaben Anregungen was sich verbessern lässt.

Der Abschlussbericht liegt nun vor. Er trifft Aussagen darüber, was noch zu leisten oder weiterzuentwickeln ist und enthält viele große und kleine Lösungsvorschläge rund um die Themen Pflege, Wohnen, Mobilität und Soziale Teilhabe.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses am 04.11.2020 den Bericht ausführlich beraten und die Verwaltung beauftragt, weitere Umsetzungsschritte einzuleiten:
  • Die interessierte Bürgerschaft, der Stadtseniorenrat und Experten sollen über Beteiligungsveranstaltungen ins Boot geholt werden.
  • Ein Konzept für das Wohnen im Alter in Weinstadt soll erarbeitet werden.


Den gesamten Bericht finden Sie hier zum herunterladen:

Gerne für Sie da

Ansprechpartner