Fachwekhäuser in Strümpfelbach
Stadtführungen

Historische Führungen

Die Wiege der Württemberger Könige stand einst in Beutelsbach, genauer: auf der heutigen Burgruine Kappelberg. Damit begann die bewegte und beeindruckende Geschichte der Stadt. Aber auch die anderen Stadtteile sind nicht weniger interessant. Unsere Stadtführer stellen Ihnen die unterschiedlichen Zeugnisse der Vergangenheit vor - ob bei Führungen durch´s Württemberg-Haus Beutelsbach, bei der Remstal Museumsnacht oder bei Rundgängen durch die einzelnen Stadtteile.

So., 12.05.24
14:00 Uhr
Führung durchs Museum Bauern im Württemberg-Haus Beutelsbach. Den Schwerpunkt dabei bildet der Aufstand des Armen Konrad 1514, mit Ausblick auf den Bauernkrieg 1525 in Württemberg.
So., 09.06.24
14:00 Uhr
Familienführung durch beide Museen (Wiege Württembergs und Bauernkrieg) inkl. Stiftskirche und Stiftshof (außen) mit Zeichnen und Suchspiel. Für Kinder ab 8 Jahre.
Sa., 22.06.24
18:00 Uhr
Im Rahmen der Remstal Museumsnacht laden Museen und Einrichtungen in Weinstadt Nachtschwärmer ein, Stadtgeschichte, Kunst und Kultur in besonderer Atmosphäre zu erleben.
Veranstalter: Stadt Weinstadt u.a.
So., 14.07.24
14:00 Uhr
Führung durch beide Museen - Wiege Württembergs und Bauernkrieg. Vorgestellt werden die Themen der frühen Württemberger und des Aufstands des Armen Konrad - beides untrennbar mit der frühen Geschichte Württembergs verbunden.
Sa., 12.10.24
14:00 Uhr
Zimmermeister Eberhard Fleck nimmt Sie mit auf einen Rundgang zur Entwicklung des Fachwerkbaus im Weinstädter Stadtteil Strümpfelbach. Die Erläuterungen zu den Baustilen der Gebäude vermitteln interessante Eindrücke und Erkenntnisse.

Auf Anfrage: Die Kunstschätze der Evangelischen Kirche St. Wendelin

Der spätgotische Hochaltar von 1497, die Emporen- und Kanzelbilder von 1761, die Begebenheiten aus dem Alten und Neuen Testament sowie die Epitaphien der Stifterfamilie von Gaisberg sind besondere Sehenswürdigkeiten, auf die bei der Führung eingegangen wird.
Anfragen unter 07151 67528 | Toni Herm